Jetzt am Kiosk
iPad-Ausgabe

Schaden begrenzen: Anti-Kater-Mittel und mehr

14.07.2004 , Autor: Carola Beyer
© MensHealth.de

Party-Guide: Viel hilft viel
Ich freu mich schon auf die nächste Party
Seite drucken
Ø 2.8 | 332 Bewertungen

Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

1. Alkohol dehydriert (entwässert) Ihren Körper. Und diesen Brand löschen Sie am besten mit viel Wasser – während der Party, vor dem Schlafengehen und am Tag danach. Deshalb: Deponieren Sie eine Flasche Mineralwasser neben dem Bett und schlucken Sie ein Aspirin (oder auch zwei). Auch gut am nächsten Morgen: salzhaltige Knabbereien, zum Beispiel Salzstangen. Grund: Sie wirken wasserbindend.

2. Die durch die Party-Laune fast vollständig geleerten Vitamin- und Mineralstoff-Depots werden am besten durch ein reichhaltiges Frühstück aufgefüllt. Kaffee verzögert die schnelle Genesung, denn er greift den überreizten Magen zusätzlich an. Besser ist da schon Kamillentee.

3. Zugegeben – die Bloody Mary hilft Ihnen über die schlimmsten Schmerzen hinweg, aber der restliche Tag ist dann gelaufen. Der Abbau von Methanol, das in kleinen Mengen in alkoholischen Getränken vorkommt, verursacht Ihre Kopfschmerzen. Ein kleiner Schluck normalen Alkohols blockiert den Abbau und fixiert die Katerstimmung. Also, Finger weg vom „Therapeutischen Becher“!

4. Sex. Für Ihren Kater ist wahrscheinlich auch der Endorphin-Entzug (Glückshormone!) verantwortlich. Und die schönste Möglichkeit, sich diese Hormone zu besorgen, ist ein Orgasmus. Sex bringt außerdem die Blutzirkulation und damit Ihren Kreislauf wieder in Schwung.

So werden Sie Ihren Kater los


Sie benötigen folgendes Pflege-Set: ein weiches Stofftuch (möglichst flusenfrei), milde Seife und eine Raucherzahnpasta (Hauptsache, sie ist abrasiv, also abreibend):

1.Waschen Sie die Disc mit der Seife und warmem Wasser ab. Trockenreiben – vielleicht lag’s ja auch nur an der Staubschicht.

2. Bei tiefen Kratzern in Laufrichtung kommt die Zahnpasta ins Spiel. Geben Sie eine kleine Spitze von diesem Scheuermittel auf das feuchte Tuch und reiben Sie vorsichtig immer vom Mittelpunkt zum Rand über den Kratzer. Abspülen, abtrocknen. Bei Bedarf nachpolieren.

3. Verschwinden wird der Kratzer zwar nicht komplett, aber bestimmt lässt sich die CD wieder abspielen. Zur Sicherheit sollten Sie sich mit einem CD-Brenner eine Sicherheitskopie anfertigen. Für den Eigengebrauch ist das Brennen von CDs auch in juristischer Hinsicht kein Problem.


Seite 18 von 18

Party-Guide: Anti-Kater-Mittel und mehr

Rezept des Tages
Gebackene Eier im Spinatnest
Wieso mit der Eiersuche bis Ostern warten? Verstecken Sie einfach ein ...mehr
Community
Blogs
Mitmachen
Gewinnspiele

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

Der Osterhase bringt Ihnen dieses Jahr das ASUS Transformer Book T100! Gewinnen Sie mit etwas Glück den idealen Begleiter für einen aktiven Lifestyle

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Mein Baby ein Alien?

Hat Sie Ihr Baby bei der Geburt an ein Alien erinnert?

Was Babys angeht, wissen wir eines sicher: Sie gehen einfacher rein als sie rauskommen. Den Rest würden wir gerne von Ihnen erfahren

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Mann oder Mamas Liebling?

Test: Mann oder Mamas Liebling oder nur Erbe?

Sie ist zwar die Beste – aber sollte Mutti auch die wichtigste Frau in Ihrem Leben sein? Finden Sie anhand unseres Tests heraus, ob Sie eine zu enge Mutter-Sohn-Bindung pflegen

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests