Spielfeld-Tools: 10 mobile Spielfelder im Video-Test

Kommt der Sportler nicht zum Platz, muss der Platz zum Sportler kommen. Wir haben 10 mobile Spielfeld-Tools für Sie getestet. Das Motto: erst aufbauen, dann anpfeifen!
10 mobile Spielfelder im Video-Test

Kommt der Sportler nicht zum Platz, muss der Platz zum Sportler kommen. Wir haben10 mobile Spielfelder im für Sie im Video getestet. Das Motto: erst aufbauen, dann anpfeifen!

Bolzplatz und Tenniscourt sind schon seit Stunden belagert? Nicht verzagen! Unsere 10 mobilen Spielfelder ermöglichen es Ihnen, Sportart und Spielbeginn selbst zu bestimmen. Und nebenbei genießen Sie noch 4 weitere Vorteile – nämlich diese hier:

1. Frischluft
Einer schottischen Studie zufolge senken sportliche Aktivitäten im Freien Stress um bis zu 50 Prozent effektiver als vergleichbare Ertüchtigungen in geschlossenen Räumen. „Wir sitzen zu viel im Büro. Es ist wichtig, Ausgleich zu schaffen, rauszugehen, sich zu bewegen und mal abzuschalten", sagt Experte Lars Schlichting.

2. Fitness
Im Spiel fällt es leichter, über die Schmerzgrenze hinauszugehen. „Im Eifer des Gefechts merken Sie nicht den Schmerz, der nach dem hundertsten Sprung durch die Wade zieht”, so Schlichting. Ein weiterer Pluspunkt: „Sportarten, die an den Bewegungsapparat unterschiedliche Anforderungen stellen, fördern die Koordination.”

3. Flexibilität
Mit diesen Spielfeldern sind Sie im Handumdrehen startklar. Für Tischtennisplatte und Basketballkorb müssen Sie zwar einmalig mit mehr als einer Stunde Aufbauzeit rechnen, aber danach sind Sie jederzeit direkt nutzbar. Und mit den anderen Tools erschaffen Sie in höchstens 15 Minuten das Spielfeld Ihrer Wahl.

4. Freundschaft
Fordern Sie einen Kumpel heraus. Manche Sportarten funktionieren zwar alleine, aber eines ist klar: Ein Wettbewerb bringt mehr Spaß, macht etwa aus einer entspannten Partie Krocket ein umkämpftes Duell. Oder bauen Sie das Feld in einem Park auf – Sie werden sich wundern, wie schnell zuvor Fremde Teams bilden.

Unser Experte: Lars Schlichting nervte schon als Profi-Fußballer die Trainer mit seinen Fragen zu Trainings- und Reha-Praktiken. Nach 10-jähriger Karriere wendet der Personal Trainer aus Frankfurt sein Wissen über mobile Spielfelder im eigenen Fitness-Training an.
Mehr Infos: lars-schlichting.de

Sponsored SectionAnzeige