Kusslektionen: 11. Fußkuss

Entdecken Sie die erotischen Reflexzonen

Das Küssen der Füße ist für sehr viele Menschen ein Symbol der Unterwerfung. Sie unterlassen es deshalb – und machen damit einen schweren Fehler. Denn der Fußkuss ist zum Beispiel bei einem gemeinsamen Bad eine wundervolle, zärtliche Geste. Erst mal.

Der Fuß ist nämlich auch eine erotische Reflexzone, das Küssen löst nach der Reflexzonen-Lehre Blockaden, so dass Energie in korrespondierende Körperteile fließen kann.

Empfindliche Zone

Bisher verlief der Test ihrer Reflexe sehr viel versprechend …

Knöpfen Sie sich die Wurzel des zweiten kleinen Zehs von außen vor. Danach wandern Sie mit Ihrem Mund zum Knöchel. Wechseln Sie zur Oberseite, dort liegen die Reflexzonen für das endokrine System, also sämtliche Drüsenfunktionen, und die wollen Sie schließlich in Schwung bringen. Und zum Schluss küssen Sie die Kniekehlen. Von dort ist der Weg nicht mehr weit zu Kuss Nr. 10 – genau genommen ist der Fußkuss also eine Abkürzung.

Seite 11 von 11

Sponsored SectionAnzeige