Darauf stehen Frauen: 12 Prozent Körperfett besonders sexy

12 Prozent Körperfett besonders sexy
Offenbar viel wichtiger als ein markantes Gesicht: Der Körperfettanteil

Bei Männern mit 12 Prozent Körperfettanteil werden Frauen schwach. Wieso? Weil dieser Wert für ein top Immunsystem steht

Ein wahrer Womanizer muss offenbar weder 3-Tage-Bart, noch besonders markante Gesichtszüge haben. Worauf Frauen wirklich abfahren ist nämlich laut neuester Studie ein Körperfettanteil (KFA) von exakt 12 Prozent. Warum? Forscher der finnischen Universität Turku behaupten: Frauen finden Männer mit starken Abwehrkräften attraktiv (Der guten Gene wegen). Und die sind offenbar eng verknüpft mit dem Körperfettanteil.

Für die Studie wurde bei 74 Männern im Alter von 19 bis 31 Jahren der KFA gemessen und das Immunsystem untersucht. Anschließend legte man weiblichen Probanden Fotos dieser Männer vor. Ihr Auftrag: Die Attraktivität der Herren einstufen. Dabei lagen die Männer mit dem stärksten Immunsystem ganz vorne. Und deren KFA lag im Durchschnitt bei 12 Prozent.

Die Erklärung der Mediziner: Frauen scannen unterbewusst den Körper des Mannes. Signalisiert dieser mit einem optimalen KFA-Wert "Ich strotze nur so vor Gesundheit", wird er automatisch als potentieller Vater für die eigenen Nachkommen eingestuft. Und das offenbar ganz unabhängig davon, ob er mit markantem Kinn oder Babyface gesegnet ist.

Anzeige
Sponsored Section Anzeige