Weltweiter Vergleich: 144 Minuten pro Tag netzwerken

144 Minuten pro Tag netzwerken
2,4 Stunden verbringen die Deutschen durchschnittlichen bei Facebook & Co. In der Türkei netzwerken die User sogar doppelt so lang

Pro Tag verbringen die Deutschen 2,4 Stunden in sozialen Netzwerken. Im weltweiten Vergleich ist das aber noch gar nichts

144 Minuten verbringt der Durchschnitts-Deutsche täglich in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Ipsos.

Ganz vorne mit dabei: Die unter 35-Jährigen, die rund 2,7 Stunden am Tag online netzwerken. Bei den 36- bis 49-Jährigen hat man im Schnitt nach 2,2 Stunden genug und bei den 50-bis 64-Jährigen liegt die Quote bei immerhin noch 2 Stunden.

Wer dachte, 144 Minuten wäre viel – Fehlanzeige. Im europäischen Vergleich gehört Deutschland zusammen mit Frankreich (2,3 Stunden) und Großbritannien (2,4 Stunden) zu den Schlusslichtern in puncto soziale Netzwerke. Die Netzwerk-Spitzenreiter in Europa sind nämlich die Türken mit satten 4,9 Stunden pro Tag. Das wird nur noch getoppt, wenn man die Zahlen weltweit hinzuzieht. Demnach halten sich die Menschen in Indonesien und Saudi-Arabien durchschnittlich 5,1 Stunden täglich in sozialen Netzwerken auf.

Hier die Auflistung aller befragten Länder

Indonesien 5,1 Stunden
Saudi-Arabien 5,1 Stunden
Türkei 4,9 Stunden
Argentinien 4,7 Stunden
Russland 4,6 Stunden
Brasilien 4,4 Stunden
Mexiko 4,4 Stunden
Südafrika 4,1 Stunden
China 3,9 Stunden
Indien 3,6 Stunden
Vereinigte Staaten 3,2 Stunden
Südkorea 3,0 Stunden
Spanien 3,0 Stunden
Australien 2,9 Stunden
Kanada 2,9 Stunden
Italien 2,9 Stunden
Polen 2,9 Stunden
Ungarn 2,8 Stunden
Schweden 2,7 Stunden
Belgien 2,5 Stunden
Deutschland 2,4 Stunden
Großbritannien 2,4 Stunden
Frankreich 2,3 Stunden
Japan 2,3 Stunden


















 

 

Sponsored Section Anzeige