Entspannung: 19 bis 24 | Pumpen Sie den Stress auf Ihre Art weg

Nicht länger als 90 Minuten
Er trainierte laufend

Noch mehr Tipps zum Stress-Workout

Sie unterwerfen sich freudvoll der täglichen Trainingsroutine

19 | Überraschen Sie den Body
Starten Sie eine Workout-Lotterie: Schreiben Sie die Namen aller Übungen auf kleine Zettel, ziehen Sie die per Zufall aus einem Hut.

20 | Meiden Sie Stoßzeiten
Denn nichts ist für Sie nerviger als vor Geräten Schlange zu stehen.

DER FANATIKER

Wenn Sie zum Eisenstemmen antreten, trainiert das Auge mit

23 | Checken Sie sich
Sehen Sie sich ruhig im Spiegel zu. Es ist keine Eitelkeit, sondern Trainingskontrolle (wirkt beruhigend).

24 | Seien Sie geschickt
Sport, der Ihnen das Gefühl gibt, dass Sie ihn gut ausführen, ist für Sie am besten geeignet, etwa Tennis oder Stabhochsprung.

DER FANATIKER

Sie gehen ins Studio, um überschüssige Energie abzubauen

21 | Machen Sie’s mittags
Je länger Sie nicht im Studio waren, desto gestresster fühlen Sie sich. Gehen Sie nach jedem Mittagessen, um nachmittags entspannt arbeiten zu können.

22 | Seien Sie bereit
Lassen Sie Ihr Sportzeug im Auto oder im Büro, um jede sich bietende Sportgelegenheit zu nutzen.

Das Anti-Stress-Training:

Quick-Sixpack-Workouts: Folge 19 – Anti-Stress-Workout
Seite 8 von 17

Sponsored SectionAnzeige