Download: Der Muskelguide

Diese Trainingsfolge bringt Ihren gesamten Körper in Topform: Denn je stärker Ihre Schultern sind, desto kräftiger werden auch Brust, Rücken und Arme – und desto v-förmiger wirkt Ihr Oberkörper

Muskulöse Arme, ein breites Kreuz und einen eindrucksvollen Brustumfang strebt jeder Mann an. Doch ohne durchtrainierte Schultern werden Sie deren Idealmaße nicht erreichen. Die Schultern sind sekundäre Muskeln.

Sie unterstützen andere Muskeln, vor allem die Brust. Deshalb sollten Sie Brust- und Schultertraining kombinieren. Ideale Workout-Abfolge: erst Brust, dann Schultern und zuletzt Arme.

Seite 6 von 11

Sponsored SectionAnzeige