Profi-Tipps: Die besten Fett-weg-Tipps fürs Sixpack

Die besten Fett-weg-Tipps fürs Sixpack
Auch unsere Cover-Models setzen auf nützliche Fett-Weg-Tipps, um ihr Sixpack zur Geltung zu bringen

Mit diesen Profi-Fett-weg-Tricks bringen Sie auch Ihre letzten Fettpolster zum Schmelzen und Ihr Sixpack zum Vorschein

1. Fisch essen
Und zwar Seefisch – zum Beispiel Zander, denn er ist besonders jodreich. Das ist gut, denn bei Jodmangel ist der Grundumsatz herabgesetzt. Dann sinkt der Energieverbrauch, Sie nehmen leichter zu. Auch gut: Verwenden Sie stets jodiertes Speisesalz.

2. Bahnen ziehen
Bei keinem anderen Sport purzeln in so kurzer Zeit so viele Pfunde wie beim Schwimmen, denn im Wasser verbrennt der Körper Fett ganz besonders effektiv. Bis zu 1000 Kalorien können Sie verlieren, wenn Sie 1 Stunde schwimmen gehen.

3. Wecker stellen
Früher Vogel fängt den Wurm – dieses Motto sollten Sie auch bei der Wahl Ihrer Trainingszeiten beherzigen, denn direkt nach dem Aufstehen funktioniert Ihr Fettstoffwechsel besonders gut, und Ihr Körper ist durch die Nachtruhe erholt.

4. Schärfe reinbringen
Essen Sie scharf. Sie können dadurch den Insulinspiegel um bis zu 30 Prozent senken. Das ist wichtig, denn je höher der Insulinspiegel, desto mehr Fett wird eingelagert. Würzen Sie zum Beispiel mit Chilis, mit Chiliflocken oder auch mit scharfen Soße.

5. Puls beachten
Ihre Herzfrequenz ist ein guter Indikator, ob Sie im optimalen Fettstoffwechsel-Bereich trainieren. Eine Belastung mit 65 bis 75 Prozent der maxi-malen Herzfrequenz ist für Abnehmwillige ideal, da hier körpereigene Fette größter Energielieferant sind.

Seite 17 von 61

Sponsored SectionAnzeige