Zusammen ziehen: 5 Tipps fürs Wohnen zu zweit

Ob das Zusammenziehen eine gute Idee war?
Wird die Nähe in der ersten gemeinsamen Wohnung auf Dauer gut gehen?

Das erste Mal die vier Wände mit Ihrer Liebsten teilen – eine Bewährungsprobe. So sorgen Sie für ein Happy End

  • Testen Sie vorab, ob Sie auf engem Raum füreinander bestimmt sind. Beispielsweise in einem gemeinsamen Urlaub
  • Keiner von Ihnen sollte schlagartig seine persönlichen Lebensgewohnheiten ändern. Leben Sie weiter wie bisher, denn absolutes Fixieren auf den Anderen ist der garantierte Anfang vom Ende
  • Sorgen Sie für eine klare Aufgabenverteilung, damit Sie sich nicht über technische Details streiten müssen
  • Schaffen Sie sich Rückzugsmöglichkeiten. Jeder will mal für sich alleine sein – gut, wenn dafür jedem ein Zimmer zur Verfügung steht oder die Möglichkeit besteht, mal bei einem Freund zu übernachten
  • Akzeptieren Sie die kleinen Macken des Anderen. Kommen Sie nicht auf die Idee, den Partner ändern zu wollen.

Unser Liebes-Guide gibt Ihnen Tipps und Tricks zum Beziehungsglück. Mit dem Artikel Was Frauen denken - Geheimnisse gelüftet, meistern Sie Streitsituationen. Wie Sie Ihre Liebste auch zu Hause verführen, sehen Sie in unserer Mediashow.

Sponsored SectionAnzeige