Energieverbrennung: Abnehmen vs. Sport

Achtung! Bei hohem Trainingspensum essen Sie mehr
Problem: Wenn Sie hart trainieren, essen Sie wahrscheinlich auch mehr

Achtung! Wenn Sie viel Sport treiben, regt das wahrscheinlich Ihren Appetit an

Wer viel trainiert, darf noch lange nicht viel essen – jedenfalls wenn er dabei abnehmen möchte. Denn Abnehmwillige, die sich einem extremen Sportprogramm unterziehen, essen auch deutlich mehr als zuvor, so eine US-Studie. Diese höhere Kalorienzufuhr reduziert wiederum den gewünschten Abnehmeffekt, so die Studieautoren vom Biomedizinischen-Zentrum in Lousiana.

Einige Leute denken, die starke körperliche Beanspruchung gebe ihnen einen Freifahrtschein zum Essen, so Timothy Church, Direktor der Forschungseinrichtung. Doch diese Annahme sei falsch. Zwar verbrauche man durch erhöhte körperliche Aktivität mehr Kalorien. Doch würde das Nahrungsplus dies wieder kompensieren.

Teilnehmer der Abspeck-Studie waren zirka 300 übergewichtige Frauen. Die Probanden trainierten insgesamt sechs Monate lang und sollten während der Studie keine Diät halten. Es gab drei verschiedene Trainingseinheiten: 70, 140 und 190 Minuten Sport pro Woche. Ergebnis: Während der Studie verloren die Diätpatienten, die am meisten trainierten, gerade mal soviel Gewicht wie die Probanden, die am wenigsten trainierten.

Sponsored SectionAnzeige