Beinschließen in der Maschine: Adduktoren

Beinschließen in der Maschine

Warum darf das Training der Adduktoren beim Body Workout nicht fehlen? Die Adduktoren stabilisieren mit den Gesäßmuskeln das Becken beim Gehen und Laufen. Zu selten beansprucht neigen sie zur Abschwächung. Fazit: Stabilisieren und kräftigen Sie die Muskelpartie mit diesen gezielten Übungen

Beinschließen in der Maschine

Rücken anlehnen, Polster auf der Bein-Innenseite oberhalb des Knies. Die Hüftgelenke sollten mit den Drehachsen des Gerätes auf einer Linie sein. Die Rumpfmuskulatur spannen. Beine schließen und kontrolliert bremsend wieder spreizen.

 + Dank der guten Stabilisierung des Körpers ist es die effektivste Übung.

Beinheranziehen am Kabelzug

Beinheranziehen am Kabelzug

Sie stehen seitlich zum Kabelzug, das linke Bein in der Fußschlaufe. Die Rumpfmuskulatur ist gespannt. Aus dem Hüftgelenk den Fuß gestreckt nach rechts ziehen, dass sich die Knie kreuzen. Wichtig: Das Becken bleibt gerade. Nun den Fuß kontrolliert zurückführen und gleich den nächsten Zug beginnen.

 + Aktiviert zugleich auch die Adduktoren des Standbeins.

Seite 34 von 35

Sponsored SectionAnzeige