Finanz-Tipps: Aktieninvestmentfonds zur Geldanlage

Frage: Ein Freund empfahl mir, mein Geld in Aktieninvestmentfonds anzulegen. Was ist das und handelt es sich dabei um eine gute Geldanlage?
Carsten Sauer, Bochum
Reich werden mit der Geldanlage... aber wie?
So legen Sie mit Aktienfonds Ihr Geld richtig an

Unsere Antwort:

"Für eine Einmalanlage gibt es sicher auch andere, interessante Möglichkeiten", sagt Rolf Kaewel, Finanzexperte bei Rosowski, Kaewel & Partner Finanzkonzept, Hamburg. Zur regelmäßigen und langfristigen Geldanlage sind Aktienfonds jedoch sehr gut geeignet, so Kaewel. Aktieninvestmentfonds bieten die Möglichkeit, schon mit kleinen Beträgen in Aktien zu investieren.

Da das Geld gestreut in verschiedene Aktien angelegt wird, minimieren Sie das Risiko. Entscheidend für den Anlageerfolg ist die Prüfung der folgenden Kriterien:

  • Auswahl des richtigen Fonds: Welche Anlageschwerpunkte setzt der Fonds, zum Beispiel Investition in Aktien großer Unternehmen in Deutschland, Europa oder weltweit.
  • Prüfung des Fondsmanagements. Vergangenheitserfolge sind zwar kein Garant für die Zukunft, lassen aber auf eine gewisse Qualität schließen.
  • Kosten für Kauf und Verwaltung. Achten Sie besonders auf den Ausgabeaufschlag und Depotgebühren.
    Grundsätzlich gilt: Eine gute und umfassende Beratung bei Banken oder unabhängigen Finanzdienstleistern kann vor kostspieligen Fehlern schützen. Wenn Sie selber über das nötige Know-how verfügen oder genau wissen, in welchen Fonds Sie investieren wollen, können Sie auch gleich bei Direktanlagebanken ordern.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige