Erkältungsnachfolger: Akute Bronchitis

Die Bronchien führen zur Lunge
Akute Bronchitis:<br /> Schmerzhafter Husten

Manchmal ist die akute Bronchitis die Folge einer verschleppten Erkältung

Ursachen: Virusinfektion im Verlauf einer Erkältung, Verschlimmerung durch zusätzliche bakterielle Infektion (Superinfektion); seltener auch starke Staub- oder Reizgas-Belastung.

Symptome: Schmerzhafter Husten, Wundgefühl hinter dem Brustbein, Erkältungssymptome; Husten mit Auswurf aufgrund von Schleimbildung; heller Auswurf bei Virusinfektion, gelblicher bis grünlicher Auswurf bei bakterieller Infektion.

Selbsthilfe: Vorbeugung durch Abhärten (Sauna, Wechselduschen, Sport). Bei Ausbruch der Krankheit so viel trinken wie möglich: Milch mit Honig oder Tees aus Thymian, Lindenblüten, Sonnentau, Primelwurzel, Holunder. Inhalationen mit Kräuterzusätzen (Kamillenblüten, Thymian, Salbei); kalte Brustwickel für 45–60 Minuten (nur, wenn Sie nicht frieren).

Behandlung:Rauchen einstellen! Bei schwerer bakterieller Bronchitis Antibiotika; Schleim lösende Medikamente (z. B. ACC); bei häufiger bakterieller Bronchitis Impfung inaktivierter Keime.

Vorsicht! Kinderkrankheiten wie Scharlach, Masern, Windpocken und Keuchhusten (die auch Erwachsene befallen können) sowie Diphtherie beginnen ähnlich wie Bronchitis.

Seite 25 von 28

Sponsored SectionAnzeige