Gift im Blut: So bauen Sie Alkohol schneller ab

Der Kater hält langer an als man glaubt
Kopf hoch: Hände reiben und schneller Alkohol abbauen

Die Party war eher feucht als fröhlich - Ihr Kopf brummt. Wie Sie den Restalkohol schneller abbauen lesen Sie hier

Professor Hademar Bankhofer, Dozent an der Donau-Universität Krems, Österreich, rät: "Reiben Sie sich doch einfach die Hände!" Dabei werden Akupressurpunkte am Handballen aktiviert, die unmittelbar die Leber ansprechen.

Verzahnen Sie die Finger beider Hände ineinander und reiben Sie die Handballen langsam aneinander, bis sie sich heiß anfühlen. Wiederholen Sie die Prozedur stündlich, jeweils zwei Minuten lang. Übrigens bauen Männer mit vermehrter Körperbehaarung Alkohol schneller ab. Sie verfügen über mehr Androgene. (Sich nicht zu rasieren nützt aber bei einer Alkoholkontrolle nichts!)

Seite 2 von 32

Sponsored SectionAnzeige