Magazin für alle Fälle : Verdammt vielseitig

MH-Heft

Nur zum Lesen viel zu schade. Denn mit der Men’s Health können Sie sich auch Ihren Alltag erleichtern.

Flaschenöffner
Wir behaupten ja nicht, dass es mit der Men’s Health leichter geht als mit dem Flaschenöffner. Aber lässiger ist es auf jeden Fall. Zeitschrift fest einrollen. Die Rolle mit dem Rand unter den Kronkorken drücken, von unten mit dem Zeigefinger der anderen Hand kräftig dagegen drücken. Flasche dabei gut festhalten, ansonsten besteht Abrutschgefahr. Mit einem Ruck den Kronkorken nach oben hebeln.

MHHeft: Armschiene

Armschiene
Im Outdoor-Bereich gibt’s ein paar Dinge, ohne die nichts geht: Schutz, Feuer, Wasser, Nahrung und natürlich eine Men’s Health. Erstens, weil dort ständig die neusten Survival-Tricks zu lesen sind, und zweitens, weil sich das Magazin im Notfall ideal als Schiene eignet. Dazu einfach fest um den gebrochenen Arm legen und mit Klebeband fixieren. Das hat gleich zwei Vorteile: Es garantiert die Ruhestellung des Arms und guten Lesestoff in der Arztpraxis.

MHHeft: Hantel

Hantel
Ihr Bauch fühlt sich stahlhart an? Prima! Ihre Schulter- und Nackenpartie sollte allerdings weich sein, um schmerzhafte Verspannungen zu vermeiden. Daher: mit leicht gegrätschten Beinen eine Men’s Health mindestens eine Minute lang um den Kopf kreisen lassen. Dann den Arm wechseln.

Schuhspanner
Men’s Health will Spannung in Ihr Leben bringen! Und zwar von Kopf bis Fuß. Wie? Ganz einfach. Nachdem Sie unsere Tipps auswendig gelernt haben, können Sie Ihr Lieblingsmagazin anschließend sogar als Schuhspanner benutzen. Einfach einrollen, abends tief in den Schuh schieben. Das bringt das Leder Ihrer Treter wieder in Form und saugt Schweiß auf.

Sponsored SectionAnzeige