So hat dieses Paar gemeinsam unglaubliche 85 Kilo abgenommen

Jospeh hat 28 Kilo abgenommen, seine Frau Christina 57 Kilo
Joseph (27 Jahre; 1,74 m) hat 28 Kilo abgenommen: Vorher wog er 110 Kilo und nachher 82 Kilo

Liebe geht durch den Magen, aber oft auch auf die Hüften — das erlebten unser Leser und seine Frau. Gemeinsam sagten sie den Kilos den Kampf an. Eine Lovestory mit Happy End.

Faulheit und Fast Food – mit dieser Kombination konnte es auf Dauer nicht gut gehen. "Meine Frau Christina und ich aßen abends 2- bis 3-mal pro Woche im Burgerladen, und an den anderen Tagen gab es entweder Pizza aus der Tiefkühle oder eine XXL-Portion Spaghetti Bolognese", berichtet Joseph. Dazu trank der frischgebackene Vater jeden Tag 3 Liter Cola – und schluckte so schon mehr als 100 Würfel Zucker! Buchstäblich erschwerend kam dann noch der Bewegungsmangel hinzu. Nur bis zur Autotür ging Joseph zu Fuß, alle anderen Strecken fuhr er. Abends lag er gerne mit Christina und einer Tüte Chips auf dem Sofa – schon bald hatte sich das Paar in wahre Top-Moppels verwandelt. Dann zog Christina die Notbremse und besorgte sich Kochbücher von Weight Watchers – von dem Punkt an wurde alles anders.

>>> Hier berichten Männer, wie sie den Kampf gegen die Kilos gewannen

Guter Start mit Bike

Bei den bisherigen Diätversuchen seiner Frau mit Kohlsuppe oder Dinner-Cancelling hatte Joseph gestreikt. "Ohne Fleisch geht’s bei mir nicht, auch nicht mit Hungern. Das Selbstgekochte schmeckte mir dagegen super — und es gab hin und wieder sogar Kuchen oder Nachtisch", erzählt er. Als Anreiz, sich mehr zu bewegen, kauft er ein teures Fahrrad und legt von da an  seinen 26-Kilometer-Arbeitsweg per Bike zurück. "Anfangs war das kein Spaß bei uns in den Bergen. Ich habe dabei geschnauft wie ein Ochse, doch mit der Zeit wurde es besser." Parallel trinkt er nur noch Wasser und spart auf die Art mehr als 1300 Kalorien pro Tag ein. Zu Mittag isst er ein Vollkornsandwich mit Salat und magerer Putenbrust, abends viel Gemüse mit Fleisch. Nur selten nimmt er einen Snack.

9 Monate später unter 100 Kilo

Joseph verzichtet aufs Feierabend-Bier, denn Alkohol hat viele Kalorien und regt auch den Appetit an. Als die Waage unter 100 Kilo anzeigt, beginnt er zusätzlich zu laufen. "200 Meter lief ich, danach musste ich erst mal 2 Minuten gehen. Doch ich hatte das Ziel, die 4-Kilometer- Runde irgendwann ohne Pause durchzuhalten", erzählt Joseph.

>>> Unsere 60 besten Abnehm-Rezepte

Endlich fit mit 20 Kilo weniger

Das klappt 7 Monate später – mit 20 Kilo weniger. "Ich fühlte mich viel besser, alles ging leichter", so Joseph. Auf Youtube sucht er sich Workouts und trainiert jeden Tag mindestens eine Stunde zu Hause. Seine neue Challenge: ein Sixpack.

Nächstes Ziel: Waschbrettbauch

Etwa ein Jahr später kann Joseph auch dahinter ein Häkchen setzen. "Ich wog nur noch 75 Kilo, fühlte mich damit nicht wohl. Die jetzigen 82 Kilo sind mein Wohlfühlgewicht", sagt Joseph heute. Und Christina? Sie hat innerhalb der letzten 3 Jahre unfassbare 57 Kilo abgenommen!

>>> So hat Christina 57 Kilo abgenommen

Josephs liebstes Sattmacher-Rezept: Putengulasch

Fettarmes Geflügel schmeckt und schont die Kalorienbilanz

Zutaten (für 4 Personen)

480 g Putenbrustfilet
3 Paprikaschoten
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 TL Pflanzenöl
je 1 Prise Salz, Pfeffer und
Paprikapulver
500 ml Gemüsebrühe
240 g Vollkornnudeln
1 EL dunkler Soßenbinder
3 EL saure Sahne

Zubereitung:Knoblauch klein hacken, Fleisch und Gemüse würfeln, alles im Öl kräftig anbraten. Würzen, mit Brühe ablöschen, abgedeckt 20 Minuten schmoren lassen. Nudeln garen. Gulasch andicken und mit saurer Sahne verfeinern.

Nährwerte (pro Person): 402 Kalorien, 40 g Eiweiß, 48 g Kohlenhydrate, 6 g Fett

Seite 3 von 30

Sponsored SectionAnzeige