Leser testen Bluray-Filme: Angelina lässt die Colts qualmen

Angelina Jolie lässt in "Wanted" die Colts qualmen
Angelina Jolie lässt die Waffen qualmen

Special-Effects-lastiger Ballerfilm: In "Wanted" kann Angelina Jolie in Zeitlupe um die Ecke schießen

Die Story: Wer von Angelina Jolie mit der Corvette vom Supermarkt abgeholt wird, kann sein trübseliges Spießerdasein an den Nagel hängen. Dies passiert zumindest dem Büroangestellten Wesley Gibson (James McAvoy), der im Ballerstreifen "Wanted" von der schönsten Frau des Planeten in einen Geheimbund von Auftragskillern eingeführt wird. Es beginnt ein unterhaltsames, aber nicht sonderlich originelles Action-Verwirrspiel mit Matrix-Effekten.

Als sich Wes im Kugelhagel in Fox‘ (Angelina Jolie) Sportwagen schwingt, ahnt er noch nicht, dass er der Sohn eines legendären, gerade ermordeten Kopfgeldjägers ist. Dieser gehörte einer Dynastie von übermenschlichen Killern an, die vorgeben, der Gerechtigkeit zu dienen. Ihr Motto: "Töte einen, rette Tausende!". Unter Führung des mysteriösen Sloan (Morgan Freeman) wird Grünschnabel Wes zur versierten Mordmaschine ausgebildet. Seine Aufgabe: seinen Vater rächen und dessen vermeintlichen Killer Cross (Thomas Kretschmann) ausschalten. Doch bald merkt Wes, dass es mit den edlen Absichten der todbringenden Bruderschaft nicht weit her ist.

Jetzt auf Blu-ray:

Jetzt auf Blu-ray: "Wanted" mit Angelina Jolie

Fliegende Mustangs und Angelinas Hintern
Das Action-Inferno des kasachischen Regisseurs Timur Bekmambetov trotzt den Gesetzen der Schwerkraft: Killer-Azubi Wes schleudert seinen Mustang gerne mal kopfüber durch den Verkehr Chicagos. Die Luft ist ständig bleischwer, Kugeln, Blut und Druckwellen fliegen in Zeitlupe. "Wanted" zelebriert seine Gewaltszenen.

Ansonsten kann die um Coolness bemühte Comic-Verfilmung wenig überzeugen. Trotz beeindruckender Actionszenen und einer hauptsächlich gut aussehenden Angelina Jolie. Die zweistündige Ballerorgie ist zwar unterhaltsam aber richtig glänzen kann nur Jolies nackter Hintern.

Lesermeinung:
Jan-Hendrik B. , 26 Jahre aus München
"Wanted" ist ein spannender und technisch hervorragend umgesetzter Actionfilm. Wer sich nicht daran stört, dass die Protagonisten um die Ecke scheißen können oder auch gern mal ein umkippender Bus als Landerampe für ein fliegendes Auto dient, wird an diesem Film sicher seine Freude haben. Technisch ist die Umsetzung des Films auf Blu-ray-Disc über jeden Zweifel erhaben. Sowohl die Bild-, als auch die Soundqualität leisten sich keine Schwächen und sind schlichtweg beeindruckend. Bestes Feature: Im Special-Effects-Spezial wird gezeigt, wie die beeindruckenden Action- und Stuntszenen des Films entstanden und bearbeitet wurden, damit sie so atemberaubend aussehen wie im fertigen Film.

Sponsored SectionAnzeige