Ursachen und Abhilfe: Angst bekämpfen

Wer nachts lange spielt, ist tagsüber müde
Angst ist nicht immer gleich stark

Für panikartige Reaktionen gibt es Ursachen. Und hier sind fünf Strategien, um Angst vorzubeugen oder im Ernstfall selbst zu heilen

Ursachen von Angstzuständen

Angst ist eine normale und gesunde Reaktion. Wie daraus eine Phobie wird, eine irrationale unfreiwillige und unangebrachte Angstreaktion, ist nicht geklärt. Es gibt vor allem drei Arten von Phobien: Angst vor einer bestimmten Sache (etwa Spinnen), Angst vor Öffentlichkeit und fremden Menschen und Angst vor unbekannten Orten und davor, mit Menschen in engen Räumen eingesperrt zu sein (Agoraphobie).

Vorbeugung

Strategie 1: Die Angst messen
Angst ist nicht immer gleich stark. Überlegen Sie genau, was Ihnen Angst macht und teilen Sie die Auslöser auf einer Skala von eins bis zehn ein. Überlegen Sie, was die Furcht verstärkt und was sie abbaut. Das hilft im Notfall, die Angst besser zu kontrollieren.
Strategie 2: In die Offensive gehen: Angsterregende Situationen kann man nicht völlig vermeiden. Besser Sie lernen, Schritt für Schritt mit den Auslösern umzugehen. Wer sich vor Spinnen fürchtet, sollte zunächst im Beisein einer anderen Person Fotos ansehen. Wenn man das meistert, eine tote Spinne und im dritten Schritt eine lebende. Wichtig: Sich dabei immer klarmachen, dass das, was man befürchtet, nicht passieren wird.
Strategie 3: Kein Kaffee: Koffein löst Symptome aus, die einer Panikattacke ähneln. Deshalb Kaffee, schwarzen Tee, Cola & Co. meiden.

Selbsthilfe

Strategie 4: Sich ablenken: Erste Hilfe im Notfall: Sich auf etwas ganz anderes konzentrieren. Rückwärts von 100 bis null zählen, tief und gleichmäßig atmen oder ein auswendig gelerntes Gedicht aufsagen.
Strategie 5:Bewegung tut gut: Angst führt dazu, dass das Stresshormon Adrenalin verstärkt im Körper ausgeschüttet wird. Durch Bewegung wird es wieder abgebaut. Deshalb nicht vor Panik erstarren, sondern beispielsweise auf und ab gehen oder einzelne Muskelgruppen bewusst abwechselnd an- und entspannen.

Sponsored SectionAnzeige