Krankheiten beim Sport: Kann ich mich im Fitness-Center anstecken?

Frage: Eigentlich möchte ich gar nicht wissen, was sich so alles in den Schaumstoffgriffen der Fitness-Geräte meines Studios tummelt. Aber können Sie wenigstens bei Hepatitis Entwarnung geben?
Harald Ambros, Dachau
Keine Angst vor Ansteckungsgefahr im Fitness-Center
Keine Angst vor Ansteckungsgefahr im Fitness-Center

Unsere Antwort:

In Fitness-Studios ist die Ansteckungsgefahr für Krankheiten genauso hoch oder niedrig wie an anderen öffentlichen Plätzen. Insbesondere für Hepatitis besteht kein erhöhtes Infektionsrisiko. Hepatitis A wird durch so genannte Schmierinfektionen übertragen. Darunter versteht man den direkten Kontakt mit Krankheitserregern.

Im Fall der Hepatitis A geschieht dies durch orale Aufnahme von infizierten Fäkalien. Oft kommt dies in Ländern vor, in denen Abwässer ins Trinkwasser gelangen und zum Beispiel über Lebensmittel wie Muscheln, Salate oder auch Eiswürfel in den Körper gelangen. Hepatitis B wird in der Regel auf sexuellem Wege übertragen, Hepatitis C ausschließlich durch direkten Blutkontakt.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige