ANTI-AGING: Bier fürs Leben

Anti Aging Bier
Schon das Etikett ist metaphysisch: Anti-Aging-Bier soll sinnlich machen

Mit einem Anti-Aging-Bier will eine kleine Brauerei Biertrinker – fast – unsterblich machen. Und sich selbst vielleicht gleich mit

Wenn Bierfreunden dabei nicht das Wasser im Mund zusammenläuft: Ein kühles Bier, das gut schmeckt und gleichzeitig wirklich gesund ist.

So zumindest wollen es die Verantwortlichen der Neuzeller Klosterbrauerei in Ostdeutschland bei ihrem neuen Produkt sehen: Im ersten Quartal 2004 wollen sie ein Gebräu mit dem vielsagenden Namen „Anti-Aging-Bier“ auf den Markt bringen.

Die ungewöhnlichen Inhaltsstoffe des Gesundheits-Biers beschreibt Stefan Fritsche, Juniorchef der Brauerei: „Unser Bier wird nach dem Reinheitsgebot gebraut. Danach reichern wir es mit Spirulina-Algen, Sole und Flavonoiden an.“ Spirulina-Algen werden schon seit längerem von Gesundheitsfanatikern als Nahrungsergänzung geschluckt. Sie enthalten viele Mineralien und Aminosäuren. Sole ist Termal-Heilwasser und Flavonoide sind Proteine, die wahrscheinlich Krebs hemmend wirken.

Damit auch Kritiker überzeugt werden, haben die Brauer nicht nur selbst gekostet. Vielmehr haben sie das Anti-Aging-Bier in einem Forschungsvorhaben entwickelt, das vom Land Brandenburg mitfinanziert wird. Dabei haben die Neuzeller mit drei wissenschaftlichen Instituten zusammengearbeitet.

Das ungewöhnliche Gebräu ist für Fritsche eine logische Weiterentwicklung des hauseigenen „Badebiers“, eines bekömmlichen Zusatzes für Gesundheitsbäder in der Wellnessbranche.

Ob der Traum vom Genuss ohne Reue jetzt endlich wahr wird? Vielleicht: „Allerdings gilt auch hier nicht ‚viel hilft viel’“, so Fritsche. „Denn es ist immer noch ein Bier mit Alkohol. Dafür aber ein wirklich bekömmliches.“

Sponsored SectionAnzeige