Sportler-Essen: Anti-Muskelkater-Salat

Anti-Muskelkater Salat mit Tofu, Tunfisch und Quinoa
Anti-Muskelkater Salat mit Tofu, Tunfisch und Quinoa

Damit nach dem Sport bei den Muskeln kein großer Katzenjammer aufkommt, benötigen Sixpack und Co. ein ganz besonderes Dosenfutter: diesen Salat hier. Komm, miez, miez!

  1. Tofu
    Wie viel? 100 Gramm, gewürfelt, kurz mariniert (1 EL Ketchup, 1 EL Sojasoße,
    ½ TL Curry, Salz und Pfeffer), gebraten
    Warum? Er strotzt vor Eisen und Kupfer, beides regt die Bildung roter Blutkörperchen und so den Sauerstofftransport an. Auch gut: Calcium – beugt Krämpfen vor.
  2. Quinoa
    Wie viel? 40 Gramm, gekocht
    Warum? Diese Getreidesorte ist reich an Magnesium. Es bremst die Ausschüttung von Stresshormonen, beruhigt Muskeln, hilft beim Übertragen von Nervenreizen.
  3. Thunfisch
    Wie viel? 60 Gramm, in Lake (Dose)
    Warum? Sein Protein kann Ihr Körper gut für den Muskelaufbau verwenden. Die Omega-3-Fettsäuren wirken zusätzlich stimulierend auf die aktive Muskulatur.
  4. Pfefferschoten
    Wie viele? 3 Stück
    Warum? Das enthaltene Capsaicin kann Fließeigenschaften des Blutes verbessern, so die Heilung verletzter Bänder, Sehnen, Muskeln und Knochen beschleunigen.
  5. Eisbersalat
    Wie viel? 2 Hand voll (50 Gramm)
    Warum? Der Blattsalat besteht vor allem aus Wasser, das der Dehydrierung der Muskulatur beim Sport entgegenwirkt.
  6. Petersilie
    Wie viel? 1 Esslöffel, gehackt
    Warum? Ist eine gute Quelle für Kalium, das zusammen mit Natrium im Körper den Wasserhaushalt regelt und auf diese Art Zellen mit genügend Flüssigkeit versorgt.
  7. Mandeln
    Wie viel? 1 Esslöffel, gehackt
    Warum? Viel Vitamin E steckt in den Kernen. Es wirkt antioxidativ, verhindert so Pannen beim Muskelstoffwechsel.

> Das Dressing
1 EL Olivenöl
1 TL Tomaten-Balsamico
½ TL Senf, Salz und Pfeffer

> Die Zubereitung
Salat waschen, trocknen, zupfen und in eine Frischhaltebox geben. Tofu, Quinoa, Fisch und Pfefferschoten gleichmäßig darauf verteilen, mit Mandeln und Petersilie bestreuen. Das Dressing erst kurz vor dem Essen darübergeben. Nährwerte: 669 Kalorien, 41 Gramm Kohlenhydrate, 34 Gramm Eiweiß, 38 Gramm Fett.

> Nährwerte
669 Kalorien, 41 Gramm Kohlenhydrate, 34 Gramm Eiweiß, 38Gramm Fett.

Seite 6 von 27

Sponsored SectionAnzeige