21 Tipps für Sakko-Träger: Ausgeknittert

0401 Mode Anzug
Mit dem Anzug entwickelte er eine Rotwein-Phobie

Wenn Sie die folgenden Tipps beherzigen, bewahren Sie Ihr Sakko vor unschönen Falten. Und vor Rotweinflecken

  1. Wenn das Sakko nur zerknittert ist, können Sie es aufbügeln lassen. Fragen Sie deshalb Ihre Reinigung. Falls Sie selbst zum Eisen greifen, bitte immer ein feuchtes Baumwolltuch zwischen Bügelsohle und Sakko legen, sonst glänzt der Stoff hinterher. Tipp: Zerschneiden Sie ein altes Baumwollhemd. Der Rücken ist das perfekte Bügeltuch.

     

     

  2. Ein Sakko braucht Ruhephasen, pro Tag im Einsatz mindestens 24 Stunden, besser 48. Achten Sie auf die Bügel, sie sollten schön breit und wie die Schulter geformt sein.

     

     

  3. Einmal hat mir jemand bei einer Weinprobe Rotwein auf mein helles Baumwollsakko gekippt. Meine Frau hat es mir sofort vom Leib gerissen und mit einer halben Flasche Weißwein großzügig durchnässt. Als der Rotweinfleck rausging, waren die Leute beeindruckt. Statt Weißwein geht auch Champagner.
Seite 2 von 8

Sponsored SectionAnzeige