Salat für Sportler: Asia-Entensalat

Lunchbox mit Asia-Entensalat
Lunchbox mit Asia-Entensalat

Dieser Salat verleiht Power: Er regeneriert die Muskeln, und macht Ihre Knochen und Gelenke fit für die nächste Belastung

  1. ENTENBRUSTSTREIFEN
    Wie viel? 100 Gramm, gebraten
    Warum? Gut 18 Gramm Proteine stecken in dem leckeren Geflügelfleisch – genau die brauchen Sie zur Regeneration nach einer intensiven Trainingseinheit. Beim Entenfleisch sitzt das meiste Fett direkt unter der Haut. Entfernen Sie diese, wenn Sie Kalorien einsparen möchten.
  2. LUZERNE
    Wie viel? 10 Gramm
    Warum? Die Sprossen der Hülsenfrucht sind reich an Proteinen und dem Spuren-element Mangan – dies ist wichtig für den Energiestoffwechsel sowie den Aufbau von Knochen und Knorpel. Mangan schützt so die durch Sport beanspruchten Gelenke.
  3. KORIANDER
    Wie viel? 10 Gramm (1 Handvoll)
    Warum? Das Gewürz verbessert die Verdauungsvorgänge und besitzt zudem entzündungshemmende Eigenschaften. Diese sind erforderlich, um Belastungsschäden in der Muskulatur zu reduzieren.
  4. KOHL (rot und weiß)
    Wie viel? 150 Gramm, in Streifen
    Warum? Ist reich an Vitamin C, wirkt gegen freie Radikale, die sonst durch Oxidation Gewebe schädigen würden.
  5. KAROTTEN
    Wie viel? 80 Gramm, gerieben
    Warum? Möhren enthalten größere Mengen an Vitamin A und Carotinoiden. Die Pflanzenfarbstoffe unterstützen den Aufbau neuer Körperzellen, wirken im Gewebe Entzündungen entgegen.
  6. SESAM
    Wie viel? 1 Esslöffel, geröstet
    Warum? Eine gute Quelle für Mangan und Kupfer. Das Spurenelement Kupfer steckt in vielen Enzymen des menschlichen Körpers, ist unter anderem beteiligt an der Herstellung roter Blutkörperchen, die den Sauerstofftransport übernehmen.

> Das Dressing 125 Milliliter Sojasoße, 60 Milliliter Reisweinessig (aus dem Asia-Laden), 1 Teelöffel brauner Zucker, 15 Milliliter Olivenöl, 1 rote Chili-Schote (gehackt)

> Die Zubereitung Kohl, Karotten, Luzerne und Koriander gut durchmischen. Anschließend die Entenstreifen obendrauf legen und das Ganze mit Sesam bestreuen. Sämtliche Dressing-Zutaten verrühren und das Gemisch über den Salat gießen – fertig!

Seite 21 von 27

Sponsored SectionAnzeige