Beine, Gesäß: Ausfallschritte zur Seite

Ausfallschritte zur Seite mit Medizinball Schritt 1
1 / 3 | Ausfallschritte zur Seite mit Medizinball Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: die vorderen Oberschenkelmuskeln: Quadrizeps (äußerer, gerader und innerer Oberschenkelmuskel)

Durchführung Ausfallschritte zur Seite mit Medizinball:
A. Mit schulterbreitem Fußabstand aufrecht hinstellen, Ball vor der Brust halten, die Ellenbogen zeigen zur Seite.
B. Großen Schritt nach links machen und möglichst tief in die Knie gehen, das rechte Bein aber gestreckt lassen. Kurz halten, aufrichten.

2 bis 3 Sätze, je 10 bis 15 Wiederholungen pro Bein

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Medizinball

Zurück zum Workout-Lexikon

Ausfallschritte zur Seite mit Medizinball Schritt 2
2 / 3 | Ausfallschritte zur Seite mit Medizinball Schritt 2

Durchführung Ausfallschritte zur Seite mit Medizinball:
A. Mit schulterbreitem Fußabstand aufrecht hinstellen, Ball vor der Brust halten, die Ellenbogen zeigen zur Seite.
B. Großen Schritt nach links machen und möglichst tief in die Knie gehen, das rechte Bein aber gestreckt lassen. Kurz halten, aufrichten.

2 bis 3 Sätze, je 10 bis 15 Wiederholungen pro Bein

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Medizinball

Zurück zum Workout-Lexikon

Ausfallschritte zur Seite mit Medizinball Videoanleitung
Ausfallschritte zur Seite mit Medizinball Videoanleitung

Durchführung Ausfallschritte zur Seite mit Medizinball:
A. Mit schulterbreitem Fußabstand aufrecht hinstellen, Ball vor der Brust halten, die Ellenbogen zeigen zur Seite.
B. Großen Schritt nach links machen und möglichst tief in die Knie gehen, das rechte Bein aber gestreckt lassen. Kurz halten, aufrichten.

2 bis 3 Sätze, je 10 bis 15 Wiederholungen pro Bein

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Medizinball

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige