Schultern: Backflys auf dem Swissball (Seitheben, sitzend mit Kurzhantel)

Backflys auf dem Swissball (Seitheben, sitzend mit Kurzhantel) Videoanleitung
Backflys auf dem Swissball (Seitheben, sitzend mit Kurzhantel) Videoanleitung

Beanspruchte Muskeln: Deltamuskel, Kapuzenmuskel (Trapezmuskel)

Durchführung Backflys auf dem Swissball:
Mit einer leichten Kurzhantel in jeder Hand auf den Swissball setzen. Oberkörper vorbeugen, bis er fast auf den Schenkeln liegt. Schulterblätter zusammenpressen, indem Sie die Arme bis in die Waagerechte bringen. Kurz halten, danach langsam senken.

Wichtig bei Backflys auf dem Swissball:
Arme bei der Abwärtsbewegung nicht fallen lassen, sondern senken Sie die Hanteln langsam und konzentriert, um die Muskelspannung zu optimieren. Heben Sie die Hantel nicht weiter als bis zur Schulter, sonst würden die Rückenmuskeln einbezogen.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Swissball, Kurzhanteln

Zurück zum Workout-Lexikon

Backflys auf dem Swissball (Seitheben, sitzend mit Kurzhantel) Schritt 2
2 / 3 | Backflys auf dem Swissball (Seitheben, sitzend mit Kurzhantel) Schritt 2

Durchführung Backflys auf dem Swissball:
Mit einer leichten Kurzhantel in jeder Hand auf den Swissball setzen. Oberkörper vorbeugen, bis er fast auf den Schenkeln liegt. Schulterblätter zusammenpressen, indem Sie die Arme bis in die Waagerechte bringen. Kurz halten, danach langsam senken.

Wichtig bei Backflys auf dem Swissball:
Arme bei der Abwärtsbewegung nicht fallen lassen, sondern senken Sie die Hanteln langsam und konzentriert, um die Muskelspannung zu optimieren. Heben Sie die Hantel nicht weiter als bis zur Schulter, sonst würden die Rückenmuskeln einbezogen.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Swissball, Kurzhanteln

Zurück zum Workout-Lexikon

Backflys auf dem Swissball (Seitheben, sitzend mit Kurzhantel) Schritt 1
3 / 3 | Backflys auf dem Swissball (Seitheben, sitzend mit Kurzhantel) Schritt 1

Durchführung Backflys auf dem Swissball:
Mit einer leichten Kurzhantel in jeder Hand auf den Swissball setzen. Oberkörper vorbeugen, bis er fast auf den Schenkeln liegt. Schulterblätter zusammenpressen, indem Sie die Arme bis in die Waagerechte bringen. Kurz halten, danach langsam senken.

Wichtig bei Backflys auf dem Swissball:
Arme bei der Abwärtsbewegung nicht fallen lassen, sondern senken Sie die Hanteln langsam und konzentriert, um die Muskelspannung zu optimieren. Heben Sie die Hantel nicht weiter als bis zur Schulter, sonst würden die Rückenmuskeln einbezogen.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Swissball, Kurzhanteln

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige