Immunsystem: Bakterien als Fitmacher

Ausdauersportler gefährdet
Extremsport kann das Immunsystem extrem schwächen

Ausgepowerte Sportler müssen vielleicht nur zu einem probiotischen Joghurt greifen, um ihre Abwehrkräfte zu stärken

Simple Milchsäurebakterien können Extremsportlern möglicherweise helfen, ihr Immunsystem wieder auf Vordermann zu bringen. Nur ein Monat Behandlung mit solchen Bakterien reicht laut einer Studie aus, um völlig erschöpfte und zudem noch kranke Sportler wieder aufzurichten.

Forscher der Uni Newcastle/Australien hatten acht Hochleistungssportler, in deren Blut die Konzentration eines natürlichen Virenkillers stark zurückgegangen war, mit Milchsäurebakterien behandelt. Fünf Sportler waren dadurch sogar mit einem Atemwegs-Virus infiziert. Durch die Gabe von probiotischen Bakterien, die vom Darm aus Keime bekämpfen, konnten sieben der acht Männer ihre ursprüngliche Widerstandsfähigkeit zurückgewinnen.

Sponsored Section Anzeige