Körperfett: Bauch weg mit Seetang?

Meeresalgen könnten beim Abspecken helfen
Eine Faser, die in Seetang vorkommt, reduziert die Fettaufnahme des Körpers

Meeresalgen könnten beim Abspecken helfen. Denn diese senken die Fettaufnahme des Körpers um 75 Prozent

Eine spezielle Faser im Seetang könnte bald das Abnehmen erleichtern. Diese verringert die Fettaufnahme des menschlichen Körpers um über 75 Prozent, so eine britische Studie.

Die Forscher der Newcastle University verwendeten für ihre Untersuchungen einen künstlichen Darm. Alginat, eine in Seetang vorkommende Faser, blockiere demnach dort die Aufnahme von Fett effektiver als viele Mittel aus der Apotheke.

Lebensmittel sollten zukünftig Alginat enthalten, schlägt Forschungsleiter Iain Brownlee vor: "Die Tests mit Brot, das mit der Faser versetzt war, sehen viel versprechend aus." Der nächste Schritt sei nun, die Tests auch an Menschen zu wiederholen, um auch Nebenwirkungen abzuklären.

Sponsored SectionAnzeige