Sichtbare Erfolge: Die Teilnehmer vor und nach der Challenge

Wer ist seinem Ziel am nächsten gekommen? Sehen Sie selbst in der Bildergalerie

Adrian – minus 6kg

Er hat sich zwischen 85 und 96 Kilo eingependelt. Wegen Rückenschmerzen war er in ärztlicher Behandlung, konnte nicht immer so trainieren, wie er wollte. In puncto Ernährungsumstellung aber war er erfolgreich: „Cool waren die Tipps in dem Men’s-Health-Buch ,Weg mit der Wampe‘.“

Alexander – minus 9kg

Er hatte sich schon mit seinen 102 Kilo abgefunden. Dann kam die Challenge und ein dezenter Wink seiner Frau, etwas zu unternehmen. Mittlerweile hat sich der 1,91 Meter große Beamte mit seinen 93 Kilo im zweistelligen Bereich etabliert. „Es gibt so viele Möglichkeiten, das Training in den Alltag zu integrieren“

Andreas – minus 7kg

Er drohte vor der Challenge "aufzugehen wie ein Hefekloß". Wirklich dick war er nicht, wog 77 Kilo bei 1,75 Meter, machte aber wegen eines Sportunfalls fast keinen Sport mehr. Heute wiegt er 70 Kilo und trainiert beinahe täglich. „Ich habe die ganze Familie motiviert – auch mein Vater hat 14 Kilo abgenommen“

Andreas – minus 5kg

Er ist bei 115 Kilo hängen geblieben. „Eigentlich war’s mein Ziel unter 100 zu kommen.“ Beruflicher Stress und die Weihnachtstage machten ihm einen Strich durch die Rechnung. Aber immerhin hat Andreas in Sachen Ernährung etwas dazugelernt, verzichtet jetzt etwa auf fettreiche Salatdressings.

Andreas – minus 8kg

Er hat sein Ziel erreicht: 80 Kilo. Damit ist er sehr zufrieden: „Endlich passen mir meine Hosen wieder!“ Andreas ist viel Rad gefahren. Darüber hinaus kann er endlich wieder regelmäßig Basketball spielen, nachdem ihn zuvor Kniebeschwerden davon abgehalten hatten. „Ob das an meinem Gewicht lag?“

Jan – minus 8kg

Er hat die 100-Kilo-Schallmauer geknackt und wiegt jetzt nur noch 99 Kilo. „Es war mein Ziel, zwischen 90 und 95 zu landen – aber noch ist ja nicht aller Abnehmtage Abend.“ Demnächst steht bei ihm Nachwuchs ins Haus. Herzlichen Glückwunsch, Jan! Aber vergiss trotzdem nicht im Training zu bleiben.

Jovan – minus 4kg

Er wiegt nach der Challenge noch 79 Kilo. „4 Kilo – das klingt vielleicht nicht nach viel, aber ich habe intensives Bauchmuskeltraining gemacht und meinen Bauchumfang um 3 Zentimeter reduziert.“ Das Bild zeigt, dass Jovan erfolgreich war. Er will aber weitermachen, denn das Sixpack soll her.

Kai – minus 10kg

Er wiegt nur noch 96 Kilo und fühlt sich insgesamt schon pudelwohl: „Wahnsinn, mir fallen so viele Dinge wesentlich leichter als früher.“ Wegen einer Blinddarm-Operation konnte Kai leider kein gezieltes Bauchtraining durchführen. Darin sieht er sein Ziel für die nächsten Monate. Mach weiter so!

Markus – minus 12kg

Er brachte im letzten Jahr mit seinen 1,80 Meter noch 83 Kilo auf die Waage. An den Hüften sichtbar rundlich, fühlte er sich unwohl in seiner Haut. Jetzt wiegt er 71 Kilo und denkt schon wieder daran zuzulegen – an Muskelmasse, versteht sich. „Mein Ziel war es, 8 Kilo abzunehmen – am Ende sind daraus 12 Kilo geworden“

Sebastian – minus 12kg

Er bringt nur noch 87 Kilo auf die Waage. „Ich hätte noch mehr abgenommen, hätte ich nicht 2 Monate Winterpause gemacht.“ Positiv, dass er in dieser Zeit nicht zugenommen hat. Auch die Freundin hat die Challenge schätzen gelernt: „Leckeres Essen und ein selbstbewussterer Freund. Danke!“

 
Seite 15 von 17
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige