Geld verdienen im Urlaub: Beach-Trainer gesucht!

Arbeiten Sie als Trainer an einem der Sportstrände
Arbeiten Sie als Trainer am Sportstrand

Auf der Suche nach dem perfekten Sommerjob? Sportstrand und Men’s Health suchen Trainer für das Sportstrand-Projekt 2008

Einen tollen Strandurlaub verbringen und dafür auch noch Geld bekommen? Bei diesem Job ist beides möglich. Auf zirka 2.000 Quadratmetern können Sie vom 15. Juni bis 15. September als Trainer an einem unserer Sportstrände arbeiten. Die Locations: Timmendorfer Strand, Burg auf Fehmarn, Ostseebad Damp, Boltenhagen.

Als Hauptsportarten sind Beachvolleyball, Beachsoccer, Joggen und Workouts am Strand vorgesehen. Sie erhalten eine freie Unterkunft, ein Honorar und wenn nötig eine Anerkennung der Tätigkeit als Praktikum.

Ihr Profil
Sie sollten nicht nur durch Ihr Organisations- und Improvisationstalent, sondern auch durch Flexibilität und ein sicheres Auftreten vor dem Publikum bestechen. Zu Ihren Stärken sollte Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit gehören. Wenn Sie dann noch eine gute Sportausbildung haben, kontaktfreudig sind und andere gut motivieren können, sind Sie genau richtig für diesen Job.

Ihre Aufgaben
Zu Ihren Aufgaben gehört die Ablaufplanung, Kurseinteilung und die Instandhaltung sowie ständige Kontrolle des Equipments. Zudem werden Sie die fachliche Durchführung der Sportangebote überwachen, die Anmeldungen der Gäste für die einzelnen Sportkurse und die Einteilung für die Kursangebote leiten. Die Organisation des Beach-Büros gehört auch zu ihren Aufgaben. Dort werden Auskünfte aller Art an die Gäste weitergegeben und tägliche Sprechstunden angeboten.

Interesse? Bewerben sie sich einfach unter der folgenden Adresse:

Mustafa Özkuscu oder Werner Richnow
telefonisch: 040/320 296 30
per e-mail: mo@sportplatz.biz
per Post: SPORTPLATZ GmbH
Große Elbstrasse 117
22767 Hamburg
Internet: www.sportstrand.biz

Sponsored SectionAnzeige