Heimwerken: Frauen geben den Ton an

Den Hammer hatte er in der Hand
Immerhin: Den Hammer hatte er in der Hand

Von wegen echte Kerle: Männer machen, was Frauen ihnen sagen. Zumindest beim Renovieren des gemeinsamen Heims

Männer sind Macher: Sie machen, was die Frau ihnen sagt. Das ist kein April-Scherz: Zumindest beim Heimwerkern sind sie ihren Holden hörig. Das ist das Ergebnis einer Studie zur Rollenverteilung beim Renovieren. Das Marktforschungsinstitut Icon hat herausgefunden, dass in über 90 Prozent der Fälle die Frau über Tapeten, Teppiche, Möbel und Farben bestimmt.

Das Tapezieren, Streichen und Aufbauen bleibt dann aber überwiegend an den Herren der Schöpfung hängen. Auch die Einrichtung von Küche und Bad ist fest in weiblicher Hand. Er führt nur aus, was sie bestimmt. Einzig im Garten sind die Rollen anders verteilt: dort pflanzen und pflegen beide etwa gleich viel.

In einer Umfrage aus dem Jahr 2002 hat Icon herausgefunden, dass 60 Prozent der Deutschen in den letzten drei Jahren ihr Heim renoviert oder modernisiert haben. Das bedeutet, dass es ganz schön viel Männer in Deutschland gibt, die sich was vorschreiben lassen...

Sponsored SectionAnzeige