Rumpfkraft ausbauen: Belastbaren Bauch bekommen – Teil 1

Medizinballwürfe und Drehungen als Trainingseinheit
Medizinballwürfe und Drehungen

Eine austrainierte Mitte ist auch beim Laufen entscheidend. Sie hält Sie bei jedem Schritt im Gleichgewicht

Teil 1: Ausbau der Rumpfkraft
Boxer sind bekannt dafür, dass sie mit den einfachsten Mitteln effektiv trainieren. Hier ist der Beweis: Für diese Übungen benötigen Sie lediglich einen Medizinball und einen Stock

A: Medizinballwürfe und Drehungen

1. Hinter dem Rücken einen Medizinball beidhändig halten.

2. Den Ball über den Kopf nach vorn werfen, auf Brusthöhe fangen, zur Hüfte ziehen und um den Rumpf herumführen.

3. Wieder über Kopf werfen, hinten beidhändig fangen. Den Rumpf anspannen, Tempo aufnehmen und die Dreh-/ Wurfrichtungen spielerisch variieren. 2–3x 1 Minute.

Schrittbewegungen mit Stab als Trainingseinheit

Schrittbewegungen mit Stab

B: Schrittbewegungen mit Stab

Stock in den Nacken legen, mit den Händen halten. Die Rumpfmuskulatur anspannen, je eine Minute erst im Kreuzgang (rechtes Bein und linker Arm vor, linkes Bein und rechter Arm vor, siehe Abbildung) und danach im Passgang (rechtes Bein und rechter Arm vor, linkes Bein und linker Arm vor) gehen.

Seite 8 von 14

Sponsored SectionAnzeige