Augen auf: Das Depotvitamin Beta-Carotin

Nektarinen enthalten Beta-Carotin
Nicht nur in Karotten sondern auch in Nektarinen steckt Beta-Carotin

Beta-Carotin hat eine Speicherfunktion und kann im Körper in Vitamin A umgewandelt werden

Es ist außerdem wichtig für gesunde Haut und gute Sehkraft.

Empfohlene Tagesration: 2 – 4 mg. Beta-Carotin ist besonders in grünem und gelbrotem Gemüse oder Salat enthalten. Beispielmengen: 50g Grünkohl, 30g Möhren, 120g Spinat, 220g Brokkoli.

Mangelerscheinungen: Erhöhte Infektanfälligkeit, vielfältige Hautstörungen, Haarausfall, Schläfrigkeit, Nachtblindheit und im schlimmsten Fall sogar Erblindung.

Risiken bei Überdosierung: Die Gefahr der Überdosierung ist nicht gegeben. Einziges Symptom bei Überdosierung ist eine harmlose, orange-gelbe Hautverfärbung.

Seite 11 von 46

Sponsored SectionAnzeige