Natürliche Lebensmittel: Bio-Kost ohne Nutzen

Mit der richtigen Ernährung haben Sie Ihre Cholesterinwerte im Griff
Behandelt oder unbehandelt? Das macht offenbar keinen Unterschied

Wer Bio-Lebensmittel isst, lebt gesünder, heißt es. Bisher lassen sich dafür aber offenbar keine Beweise finden

Bio-Kost (Organic Food) hat möglicherweise weniger Nutzen für die Gesundheit als bisher angenommen, so das Ergebnis einer englischen Studie. Forscher der London School of Hygiene and Tropical Health werteten 162 wissenschaftliche Artikel aus und fanden keinen Beweis, dass sich Bio-Nahrungsmittel und konventionelle Kost in ihrem Nährstoffgehalt unterscheiden und fanden auch keinen Beweis für langfristige Effekte von Bio-Nahrung. In "enttäuschend" wenigen Studien seien stattdessen lediglich kurzfristige Effekte auf die Gesundheit untersucht worden, so Studienleiter Alan Dangour, hauptsächlich antioxidante Effekte im Körper.

Bio-Lebensmittel zeichnen sich dadurch aus, dass keine Pestizide, künstliche Dünger, Antibiotika oder Hormone in ihnen stecken.

Sponsored SectionAnzeige