Erste Hilfe: Blaues Auge – was nun?

Beim Boxen drohen blau geschlagene Augen
Ein Veilchen eingefangen? Magerquark lässt den Bluterguss abschwellen

Diese drei Tipps helfen, wenn man sich beim Sport ein dickes Veilchen eingefangen hat

Nicht immer ist sofort ein Beutel Eis zur Hand. Diese drei Tipps helfen Ihnen, ein Veilchen richtig zu behandeln.

Tipp 1:Quark
Einfach ein Kilo Magerquark auf das Auge legen. Lassen Sie aber Nasenlöcher und Mund offen – Sie brauchen noch Luft zum Atmen.

Tipp 2:Lymph-Drainage
Lymph-Drainage durch Massagen am Hals können auch helfen. Oberhalb Ihres Kehlkopfes anfassen und mit kreisenden Bewegungen sanft massieren.

Tipp 3:Boxring-Methode
Sollte Ihr Veilchen einen Riss (Cut) haben, aus dem bereits Blut rinnt, bleibt Ihnen immer noch die "Boxring-Methode" für die harten Jungs. So geht’s:
1. Tupfen Sie den Riss trocken.
2. Drücken Sie mit dem Handballen und viel Kraft (wie ein Kompressionsverband) auf die Wunde – das reduziert den Blutfluss.
3. Schmieren Sie mit Wattestäbchen Vaseline in die klaffende Wunde, bis das Fett die Blutung stoppt.

Sponsored SectionAnzeige