Kabellos Musik hören: Bluetooth-Kopfhörer fürs Handy

Bluetooth-Kopfhörer Sony DR-BT101
Bluetooth-Kopfhörer Sony DR-BT101

Mit dem neuen Bluetooth-Kopfhörer DR-BT101 von Sony kann man viel Spaß haben, vorausgesetzt man tanzt nicht zu der gehörten Musik mit

Testobjekt: Kabelloser Bluetooth Kopfhörer
Projekt: Sony DR-BT 101
Hersteller: Sony
http://www.sony.de/hub/headphones
Preis: um 70 Euro

"Klasse, ein perfekter Kopfhörer, um sich beim Sport nicht im Kabelgewirr zu verheddern", denke ich mir und nehme den Bluetooth-Kopfhörer Sony DR-BT 101 zum Box-Training mit.

Bluetooth Uebertragung
Wir starten die Verbindung von Kopfhörer und Handy

Die Verbindung zu meinem Handy ist nicht nur bei mir einfach und schnell hergestellt, auch bei meinem Kollegen Jan klappt es ohne Probleme. Schade ist, dass das iPhone von Thomas den Kopfhörer zwar erkannt hat, aber nicht kapieren konnte, dass es die Musik nun über den Kopfhörer abspielen soll. Das kann allerdings an der Software 2.1 vom iPhone liegen. Mit der neuen Software 3.0 soll dieses Problem behoben sein.

Nachdem ich den Kopfhörer an der rechten Ohrmuschel eingeschaltet habe, steht dem Hörgenuss beim Training nichts mehr im Weg. Ich kann die Lautstärke am Hörer gut regulieren, doch leider hat der Kopfhörer keinen guten Halt, oft rutscht er bei Bewegungen von meinem Kopf. Das ist schon lästig, gerade beim Sport und beim Fahrradfahren. Neben dem klaren und vollen Klang des Kopfhörers ist auch das Telefonieren klasse, was an dem aktuellsten 2.1. Bluetooth-Standard liegen soll, durch den Empfangsstörungen reduziert werden.

Großartig ist auch die leichte Bedienbarkeit. Wenn man mit seinen Lieblingssongs gerade durch die Strassen schwebt kann man über eine Freisprecheinrichtung per Tastendruck am Kopfhörer bei einem Anruf das Gespräch bequem entgegennehmen.

Der Kopfhörere sitzt
Der Sony DR-BT 101 sitzt auch beim Training ganz ordentlich

Fazit
Die leichte Bedienbarkeit des kabellosen Bluetooth-Kopfhörer DR-BT101 von Sony überzeugt, genau wie der Klang und die unkomplizierte Handhabung beim Telefonieren. Schade, dass er bei schnellen Kopfbewegungen vom Kopf rutscht.

Sponsored SectionAnzeige