Diskrimierung: Brauchen wir eine Frauenquote?

Werden Männer in Deutschland benachteiligt?
Werden Männer in Deutschland tatsächlich benachteiligt?

Chefredakteur Wolfgang Melcher über die Frauenquote und die vermeintliche Benachteiligung von Männern

"Du hast es gut!", kriege ich in letzter Zeit öfter zu hören. "Du musst dich mit so etwas Überflüssigem wie der Frauenquote nicht herumschlagen, als Chef einer Männerzeitschrift." Stimmt, das muss ich wirklich nicht. Weil bei Men's Health auch ohne Quote mehr als ein Drittel Frauen arbeitet, in den unterschiedlichsten Positionen. Weil bei uns auch ohne Zwang Vielfältigkeit herrscht und Vorurteile verpönt sind. Es ist ein Mitarbeitermix, der im Arbeitsalltag allen Beteiligten zugutekommt und von dem am Ende sicherlich auch unser Heft und Sie als Leser profitieren.

Mit der Frauenquote befassen wir uns trotzdem intensiv – im November-Heft ab Seite 106. Führt sie wirklich zu mehr Vielfalt, nicht nur auf Namensschildern, sondern auch im Arbeits- und Führungsstil? Oder sorgt sie stattdessen dafür, dass Männer benachteiligt werden, nicht nur bei der Einstellung, sondern auch in ihrer Karriere? Wenn Sie sich Klischees und Vorurteile erhalten wollen, sollten Sie diesen Report lieber überblättern. Denn unser Autor Jens Clasen räumt dort mit vielen im Geschlechterkampf lieb gewonnenen Parolen auf. Und zeigt, wie von mehr Frauen in Führungspositionen am Ende alle etwas haben: natürlich die Frauen selbst, aber auch die Unternehmen und, ja, auch wir Männer.

Denn selbst wenn wir in einer veränderten Arbeitswelt etwas verlieren sollten, gewinnen wir an anderer Stelle dazu: etwa durch eine bessere Arbeitsatmosphäre oder durch Errungenschaften, die Frauen in Sachen Work-Life-Balance erkämpfen. Selbstverständlich wäre so etwas auch ohne Quote machbar. Aber manchmal müssen wir Männer anscheinend einfach zu unserem Glück gezwungen werden.

Und was meinen Sie?
Brauchen wir in Deutschland wirklich eine Frauenquote? Und was ist mit den Themen, bei denen wir Männer klar benachteiligt werden?
Mit Hilfe unserer Kommentarfunktion am unteren Ende des Artikels können Sie mitreden.
Seite 5 von 12

Sponsored SectionAnzeige