Men´s Health CD-Tipp: Brazilian Lounge: Chillen wie die Brasilianer

Hörtipp Brazilian Lounge

Kaum ist die CD im Player, wird alles weicher – die Stimmung, die Atemluft, der Stuhl, auf dem man sitzt

Rücken Sie ihr das Kissen zurecht, dimmen Sie das Licht, legen Sie die Brazilian Lounge ein und ... drücken Sie auf Play. Alles andere kommt von selbst. Luca Mundaca aus Sao Paulo wird Ihnen helfen, jedes noch so harte Frauenherz zu erweichen. Ihr Há Dias kommt direkt aus dem Innersten der Seele. Alles wird weicher – die Stimmung, die Atemluft, der Stuhl, auf dem man sitzt.

Auf dem Album befinden sich zwölf Stücke, teils völlig neu, teils gecoverte und elektronisch aufgemischte Klassiker. Das Chill-Album ist das dritte nach Brazilian Groove und Acoustic Brazil. Dabei versammeln sich witzigerweise die Nachkommen berühmter brasilianischen Musiker. Mariana De Moraes ist die Enkelin von Altmeister Vincius De Moraes und Bebel Gilberto von Joao Gilberto. Gegen das sofort einsetzende Fernsweh hilft nur eines: CD rein, Caipirinha mixen, der Sonne nachschauen.

Fazit: Die Brasilianer sind nicht nur im Fußball schwer zu schlagen

Coolness-Faktor: Sehr hoch
Frauen-Kuschel-Faktor: Sehr hoch
Party-Faktor: Mittel
Gesamteindruck: Sehr gut (1)
Empfehlung: Kaufen

EXIL MUSIK

Sponsored SectionAnzeige