Brust, Bauch, Rücken: Bridge (Brücke)

Bridge (Brücke) Videoanleitung
Bridge (Brücke) Videoanleitung

Beanspruchte Muskeln: gerader Bauchmuskel, großer Brustmuskel, Rückenstrecker

Durchführung Bridge (Brücke):
Sie beginnen in der Liegestützhaltung, legen Ihr Gewicht aber auf die Unterarme statt auf die Hände. Ihr Körper bildet von den Schultern bis runter zu den Füßen eine gerade Linie, mit den Zehen stützen Sie sich auf dem Boden ab. Ziehen Sie den Bauchnabel nach innen, so, als wollte er das Rückgrat berühren. Halten Sie diese Position 20 bis 30 Sekunden lang und atmen Sie dabei weiter. Kurz entspannen, anschließend die Übung einmal wiederholen.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: keine

Zurück zum Workout-Lexikon

Bridge (Brücke)
2 / 2 | Bridge (Brücke)

Durchführung Bridge (Brücke):
Sie beginnen in der Liegestützhaltung, legen Ihr Gewicht aber auf die Unterarme statt auf die Hände. Ihr Körper bildet von den Schultern bis runter zu den Füßen eine gerade Linie, mit den Zehen stützen Sie sich auf dem Boden ab. Ziehen Sie den Bauchnabel nach innen, so, als wollte er das Rückgrat berühren. Halten Sie diese Position 20 bis 30 Sekunden lang und atmen Sie dabei weiter. Kurz entspannen, anschließend die Übung einmal wiederholen.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: keine

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Seite 3 von 6
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige