Glyx-Werte & Co. : Brot und Brötchen

Glykämischer Index und glykämische Last von Brot
Brot hat einen hohen Kohlenhydratanteil und daher eine hohe Glykämische Last

Glykämischer Index, glykämische Last und Kohlenhydratwerte von Brot und Brötchen

Brot und BrötchenGIKH pro 100 GrammGL pro 100 Gramm
Baguette955048
Brezel836755
Fladenbrot665335
Gerstenvollkornbrot676745
Haferbrot, grobkörnig656341
Hamburgerbrötchen615031
Knäckebrot, ballaststoffreich596035
Knäckebrot aus Roggen646441
Pumpernickel504020
Roggenvollkornbrot584727
Toastbrot, Vollkorn43?
Wassercracker717251
Weißbrot704733
Weizenvollkornbrot714331

Hinweis: Für Toastbrot liegen keine gemessenen GI-Werte vor. Aufgrund ihres hohen Anteils an Kohlanhydraten und dem geringeren Ballaststoffanteil liegt der GI vermutlich im hohen Bereich. Bei Vollkorntoast liegt er aufgrund des höheren Ballaststoffanteils möglicherweise etwas günstiger. Die GL variiert je nach Portionsgröße zwischen niedrig und hoch!

Eine kleine Scheibe Weißbrot hat eine GL von zehn und liegt somit knapp im niedrigen Bereich. Bei zwei kleinen Scheiben Weißbrot erhöht sich die GL von zehn (niedrig) auf 20 (hoch). Weißbrot weist zudem einen hohen GI auf: Vermeiden Sie Lebensmittel mit hohem GI und hoher GL.

Quelle: "LOGI Guide", Franca Mangiameli, Nicolai Worm, systemed Verlag

Seite 3 von 31

Sponsored SectionAnzeige