Belgien: Brügge sehn... und sterben!

Kanal in Brügge

In Europas Norden verbergen sich viele Schätze. Einer davon ist Brügge in der belgischen Provinz Westflandern

Brügge sehn... und sterben! – So ein Filmtitel. Aber keine Angst! Men’s Health zeigt Ihnen Brügges charmante Ecken an die Sie sich noch ein langes Leben dran erinnern werden

Anreise
Bahn: von Hamburg, München, Stuttgart und Berlin ab 79 Euro (Sparangebot), ab Düsseldorf sogar schon ab 29 Euro (Sparangebot).

Unterkunft
Hotel Prinsenhof: Zentrales Hotel in einem alten Herrenhaus, nur mit Frühstück. Lässt also viel Freiraum um original Pommes Frites zu probieren, DZ ab 172 Euro, Torhoutsesteenweg, Tel.: 0032/50/342690, www.prinsenhof.be.

Crowne Plaza Brügge: Hotel mit Sauna, Hallenbad und Fitnessraum, DZ ab 125 Euro, Burg 10, Tel.: 0032/50/446844, www.cpbrugge.com.

Hotel Ter Duinen: Romantische Umgebung, bekannt für sein reichhaltiges Frühstücksangebot, DZ ab 125 Euro, Langerei 52, Tel.: 0032/50330437, www.terduinen.eu.

ETAP Hotel Brügge Centrum Station: Neues, stylisches Hotel in Hostel-Atmosphäre, minimaler Aussattung, die aber ihren Zweck erfüllt, DZ ab 59 Euro, Marie Popelinplantsoen 4, Tel.: 0032/50/405120, www.etaphotel.com.

Grand Hotel Casselbergh: Ehemaliges Adelshaus, das immer noch edel eingerichtet ist, liegt im Stadtkern von Brügge, Zugang zu Wellness-Bereich mit Sauna, Fitness-Raum oder auch zum Türkischen Bad, DZ ab 135 Euro, Hoogstraat 6, Tel.: 0032/50/446500, www.grandhotelcasselbergh.com.

Grote Mart in Brügge
Der historische "Grote Mart" – Brügges Marktplatz – im Zentrum der Stadt

Boote, Schokolade und Bier: Sightseeing in Brügge

Technik und Industrialisierung scheinen an Brügge vorbei gegangen zu sein – in der westflämischen Stadt kann man noch wahre Mittelalter-Romantik erleben

Treppen steigen: 366 Stufen? Für Sie doch ein Klacks. Oben auf dem Belfried haben Sie einen tollen Panoramablick über die Stadt, täglich 9 bis 17 Uhr, Eintritt etwa acht Euro

Bootstour: Brügge wird nicht umsonst "Venedig des Nordens" genannt, durch die Stadt fließen zahlreiche Kanäle, auf denen man sich die Stadt auch zu Wasser ansehen kann, Preis rund sieben Euro.

Grote Mart: Heute ist der historische Marktplatz eine der größten Attraktionen in Brügge, früher wurden auf ihm Versammlungen und Hinrichtungen abgehalten. Besonders stimmungsvoll: Abends sind die barocken Fassaden rings um den Platz beleuchtet, tagsüber locken Cafés auf den Platz.

Schokoladen- und Biermuseum: Für Schokolade und Bier ist Belgien ja bekannt. Im Choco-Story-Museum bekommen Sie einen genauen Einblick was sich in einer Pralinenschachtel so verbirgt, Wijnzakstraat 2, täglich von 10 bis 17 Uhr, Eintritt etwa sieben Euro, Tel.: 0032/50/612237, www.choco-story.be, oder Sie besuchen die Brauerei "De Halve Maan" und versuchen mal das belgische Bier, täglich von 10 bis 16 Uhr, Führung ungefähr sechs Euro inkl. Kostprobe, Walplein 26, Tel.: 0032/50/444222, www.halvemaan.be.

Spaziergänge: Zum Beispiel durch den Park am Minnewater (Liebessee), im Sommer finden hier viele Open-Air-Konzerte statt.

Ausflug ans Meer: Die Nordsee ist etwa 15 Kilometer von Brügge entfernt, Wie wär es mit einem Ausflug zum Strand von Zeebrüggen oder Blankenberge? Zum Beispiel mit dem Fahrrad oder einem Tandem, Preis pro Rad und Tag zwischen 6 und 12 Euro, zum Beispiel bei Bruges Bike Rental, Niklaas Desparsstraat 17, 0032/50/616108, www.brugesbikerental.be.

Speisen wie Gott in Frankreich
Sterne-Restaurants gibt es in Brügge wie Sand am Meer

Belgischer Küchenzauber: Essen und Trinken in Brügge

Die Küche belgischer Restaurants ist sehr von der französischen Kochkunst beeinflusst. Wir zeigen Ihnen wo sie speisen wie Gott in Frankreich

t’Klein Genoegen: Bistro im Stadtzentrum, meist volles Haus, Tipp: Resvervieren Sie vorher, Dienstag bis Samstag 12 bis 14 Uhr und 18.30 bis 22 Uhr, Sint Salvatorskoorstraat 3, Tel.: 0032/50/340238, www.bistrotkleingenoegen.be.

Cafedraal: Modernes Restaurant mit märchenhafter Gartenterrasse, mittlere Preise, Montag bis Samstag 12 bis 15 Uhr und von 18 bis 23 Uhr, Zilverstraat 38, Tel.: 0032/50/340845, www.cafedraal.be.

De Proeverie: Niedliche Teestube mit Wohnzimmer-Charakter, bei hausgemachten Kuchen, Pralinen, Eis und dazu eine heiße Schokolade oder Tee können Sie sich kurz von der Sighseeing-Tour erholen, Dienstag bis Sonntag von 9.30 bis 18 Uhr, Katelijnestraat 6, Tel.: 0032/50/330887, www.deproeverie.be.

De Karmeliet: Drei-Sterne-Restauratnt von Belgiens Star-Koch Geerrt van Hecke, gehobene Preise, Online-Tisch-Reservierung, sonntags und montags geschlossen, Langestraat 19, Tel.: 0032/50/338259, www.dekarmeliet.be.

Belgische Schokolade in Form von Pralinen

Geschenke für die Lieben zu Hause: Shopping in Brügge

Hier finden Sie die typischen belgischen Mitbringsel: Bier und Schokolade

Für Schleckermäuler: Pralinen in Hülle und Fülle: In den Chocolaterien gibt’s feinstes belgisches Konfekt. Denken Sie aber daran: Die Kilos sind schneller drauf als sie wieder runter sind. Old Chocolate House, auch Online-Bestellung, Mariastraat 1c, Tel.: 0032/50/340102, www.oldchocolatehouse.com; oder Da Chocolate Line, Simon Stevinplein 19, Tel.: 0032/50/341090, Dienstag bis Samstag 9.30 bis 18.30 Uhr, Sonntag und Montag 10.30 bis 18.30 Uhr, www.thechocolateline.be.

De Biertempel: Hier gibt es alles was mit der belgischen Bierkultur zu tun hat: jegliche Sorten Bier, Gläser und Accessoires, unweit vom Grote Markt in der Philip Stockstraat 7, Tel.: 0032/50/343730, www.biertempel.be.

Flirten in Brügge
Flirten kann man in Brügge vor allem inden Bars rund um den Eiermarkt

Übersichtliches Nightlife: Nachtleben in Brügge

Das Nachtleben in Brügge ist eher überschaubar. Die Brügger legen vor allem Wert auf gesellige runden in Cafés und Pubs

Eiermarkt: Viele Bars und Clubs, mehrmals im Jahr finden auf dem Platz auch Open-Air-Veranstaltungen statt

B-IN-Lounge: Tagsüber eine Brasserie, abends tanzen Gogo-Tänzer auf den Thresen, Lounge geöffnet von 23 Uhr bis Open End, Sonntag und Montag geschlossen, Zonnekemeers, www.b-in.be.

Staminee de Garre: Viele Biersorten, versteckt in einem Hinterhof nahe dem großen Marktplatz, De Garre 1, Tel.: 0032/50/341029

Ma Rica Rokk: Tagsüber dominiert Rock den Tresen im Ma Rica Rokk, nachts haut es vor allem heiße Technobeats aus den Boxen, viel einheimisches Publikum, täglich von 10 bis 4 Uhr, 't Zand 7-8, www.maricarokk.be.

Seite 12 von 21

Sponsored SectionAnzeige