Rayman Raving Rabbids 2: BWAAAAAAAAAAAAAAAAAH!

Rayman Raving Rabbids 2 Trailer von Ubisoft
Auch bei Hasen begehrt: Men's Health

Im zweiten Teil von Rayman Raving Rabbids wird Europa von einer Horde wildgewordener Hasen überrannt

Sie mögen Hasen? Ja? Das ist schön! Aber mögen Sie auch Hasen, die Sie laut ankreischen und mit einer Saugglocke angreifen? Nein? In Rayman Raving Rabbids 2 von Ubisoft für das Nintendo Wii- und DS-System wird aber genau dieses Szenario zur Realität. Der teuflische Plan der Hasenbande: Die Erde muss genauso ins Chaos gestürzt werden, wie Raymans Welt im ersten Teil der Serie.

Nachdem der erste Teil des Hasen-Wahnsinns so gut ankam, hat Ubisoft kurzerhand Rayman Raving Rabbids 2 auf den Markt geworfen. Natürlich ist auch wieder das BWAAAAAAAHHHHH-Gebrüll mit dabei. Aber das kennen wir doch schon! Was ist denn neu an dem Spiel? Nun, da wäre eigentlich nur die Vielzahl neuer Minispielchen zu nennen – das war’s! Ansonsten ist Rayman Raving Rabbids 2 nicht mehr als eine Erweiterung zum Vollpreis. Aber eine, die genauso viel Spaß macht wie der Vorgänger.

Rayman Raving Rabbids 2

BWAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!

Sie werden sie lieben, die Hasen. Knuffelig kuschelig süß, bringen sie jeden zum Lachen. Auch wenn sie herumkreischen und mit Klostampfern drohen. Entwickler Ubisoft Paris versteht es, die kleinen Hoppelhasen richtig in Szene zu setzen – mit schrägen Zwischensequenzen und ulkigen Trailern. Das ist Ubisoft auch schon bei anderen Titeln gelungen. Erinnern Sie sich vielleicht an die zehnteilige Promotion-Serie „Kill Kevin“ zum Actionhit Dark Messiah of Might and Magic? Im Prinzip wurde hier nur gezeigt, auf wie viele Arten und Weisen man seine Feinde um die Ecke bringen kann – und das sind nicht nur zehn!

Auch beim Gewichteheben müssen Sie sich beweisen

Stämmen für den Highscore

Außenseiter, aber typisch Wii

Rayman Raving Rabbids (2) ist kein Spiel, das man sich am Wochenende mal zum Durchzocken vornimmt. Die Minispiel-Sammlung ist vielmehr was für Zwischendurch, vergleichbar mit dem eher simpel gestrickten aber sehr erfolgreichen Wii Sports: Mal eben schnell ein paar Runden daddeln, gemeinsam mit Freunden, mehr aber auch nicht. Alleine macht das Spiel keinen Spaß, zumindest nicht auf der Wii. Der Sinn des Hasenklamauks ist, sich mit seinen Freunden zu messen, sie auszulachen, wenn sie vor dem Bildschirm abzappeln müssen. Die Wiimote-Steuerung kommt dabei gut zum Einsatz. Schon im ersten Teil plagte unsere Tester am nächsten Tag ein leichter Muskelkater – der Kuhweitwurf hatte Schuld daran!

Die große Stärke des zweiten Teils ist der Fokus auf viele Minispiele, die man gemeinsam mit Freunden zeitgleich spielen kann. Im Vorgänger musste man sich oft abwechseln. Das schmälerte den Spielspaß. Es macht schlichtweg mehr Laune, wenn sich alle gemeinsam lächerlich machen müssen. Auch spornt es besser an: Der Kollege zappelt schneller ab als Sie? Das muss unbedingt getoppt werden!

Fazit
Wer Rayman und seine Hasenbande noch nicht kennt, kauft sich den ersten Teil mit besser aufeinander abgestimmten Minispielen. Der zweite Teil macht eher den Eindruck eines guten Addons mit einigen Verbesserungen. Ob das den Vollpreis rechtfertigt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Auch, ob man den Humor mag. Wer vor allem ein Partyspiel sucht, kommt an Rayman Raving Rabbids 2 nicht vorbei. Die quirligen Minispiele kreischen geradezu danach, BWAAAAAAAAAAH!

Plattform: Wii, DS
Preis: etwa 35 bis 50 Euro (je nach Plattform)
USK: ohne Altersbeschränkung
Website:www.raymanzone.de.ubi.com

Seite 27 von 27

Sponsored SectionAnzeige