Immer präsent: Calvin Klein

Italo Zucchelli entwirft die Herrenlinie von Calvin Klein
Italo Zucchelli ist Design-Chef der Herrenkollektion von Calvin Klein

Modische Beschränkung auf das Wesentliche ist das Markenzeichen des Labels, das nicht zuletzt vom Marketing lebt

Wer steckt dahinter?
Für die gesamte Herrenkollektion ist seit 2004 der italienische Modedesigner Italo Zucchelli zuständig, der seit dem Jahr 2000 für Calvin Klein arbeitet. Für die Damenkollektion ist Francisco Costa verantwortlich und die Clavin Klein Jeanswear sowie auch ck Calvin Klein leitet Kreativchef Kevin Carrigan.

Wie fing es an?
Zusammen mit seinem Partner Barry Schwartz gründete Calvin Klein 1968 die Firma. 1982 gelang der Durchbruch mit Herrenunterwäsche. Das Unternehmen wurde Ende des Jahres 2002 an den amerikanischen Modekonzern Phillips-Van Heusen verkauft.

Was machte das Label berühmt?
Der "Pea Coat", ein zweireihiger Kurzmantel, wurde 1970 der erste Verkaufshit. Zehn Jahre später erregten zwei Werbekampagnen die Aufmerksamkeit: Brooke Shields in knappen Jeans und Marky Mark in den berühmten Feinripp-Unterhosen. Seine Parfüms machten cK zur Kultmarke der Jugend.

Was ist typisch für das Label?
Der Clean Chic – schlicht, puristisch und stets gut tragbar.

Infos im Internet unter
calvinklein.com

Seite 5 von 49

Anzeige
Sponsored Section Anzeige