Zeitreise: College-Look

Gut gekleidet im College Look
Eine Hommage an den Film "Love Story" – der College-Look

Eine Zeitreise in die Modewelt der 60er und 70er unternimmt, wer es mit dem College-Look ernst meint

Woran man den Look erkennt:
Im Stil der 60er und 70er Jahre kommen Polos, Cardigans, Club-Blazer und Pullunder zurück. Dazu: Sweatshirts und Pullis mit Raglanarm, Nummern- und Logoprints und Emblemen. Die Schnitte sind schmal und die Stoffe elastisch. Die Hosen mit niedriger Leibhöhe und schmalem Bund sowie Bügelfalte sind ab den Knien ausgestellt.

Was dazugehört:
Gedeckte Farben wie Bordeaux, Marine und Braun werden durch Weiß aufgefrischt. Bei den Pullis und Cardigans führen Romben- und Argylemuster sowie Kantenblenden in Kontrastfarben die Musterparade an. Sportliche Shirts folgen mit Streifen, die Hemden sind kariert oder reinweiß. Muster auch auf den Hosen: Von Pepita bis zu Nadelstreifen geht alles.

Wie man den Look trägt:
Mit Mut zum Mustermix und ungewöhnlichen Kombinationen. Das heißt: Tragen Sie ruhig verschiedene Karos gleichzeitig. Hauptsache in einer gemeinsamen Grundfarbe. Oder mal Klassisches durch Sportliches auflockern.

Seite 4 von 18

Sponsored SectionAnzeige