Frisuren-Trends: Cooles Styling für Männerhaare

Haarstyling-Trend für Männer: Der Frühaufsteher
1 / 16 | Haarstyling-Trend für Männer: Der Frühaufsteher

Das geht schnell beim Friseur: "Gleichmäßig gestuft und die Seiten nicht zu kurz, bitte!" Kein Herrenhaarschnitt ist so unkompliziert und wandlungsfähig – hier sind 8 Trage-Varianten plus Styling-Produkte für Sie

TREND 1: DER FRÜHAUFSTEHER

Wirkt wie zufällig zerzaust. Die ideale Frisur also für einen entspannten Sonntagmorgen – oder fürs erste Date. Zu Bluejeans und T-Shirt lässig gestylt, kann der verführerische Wuschelkopf mit seiner unbefangenen Natürlichkeit schon mal wildes Herzklopfen bei Ihrer Favoritin auslösen.

Foto: modshair hamburg

Diese Produkte helfen Ihnen beim Styling der Trendfrisur
2 / 16 | Diese Produkte helfen Ihnen beim Styling der Trendfrisur

Der Frühaufsteher

HAARVERDICKER Haar komplett mit dem Fluid benetzen und trocken föhnen. Die Frisur bekommt dadurch einen kräftigen Stand, wirkt voluminöser. Volume Lift von Syoss, 150 ml, etwa 6 Euro

HAARGEL Es ist perfekt für einen natürlichen Look, da es keine Rückstände im Haar hinterlässt. Eine kleine Menge in den Handflächen erwärmen und dann auf dem Haar verteilen. Sculpting Fixing Gel von Kérastase Homme, 150 ml, zirka 18 Euro

Haarstyling-Trend für Männer: Der Tolle
3 / 16 | Haarstyling-Trend für Männer: Der Tolle

TREND 2: DER TOLLE

Oder besser: die Tolle. Die rebellischen 50er-Jahre sind zwar vorbei, aber der Hair-Style ist alles andere als ein verstaubter Klassiker. Aufpoliert durch mehr Volumen, eine peppige Struktur und Glanz-Akzente wirkt das James-Dean-Update beinahe wie ungestylt – für die wahren Giganten.

Foto: modshair hamburg

4 / 16 | Diese Produkte helfen Ihnen beim Styling der Trendfrisur

Der Tolle

CREMEWACHS Damit stylen Sie Ihr Haar, ohne es zu beschweren. Es bekommt einen flexiblen Halt und einen leichten Glanz. Eine münzgroße Portion davon in den Handflächen verteilen und gleichmäßig ins Haar einarbeiten. Cotton Uzu von Shu Uemura, 75 ml, um 35 Euro Oder Sie nehmen dieses Produkt:

GELWACHS Leichte Textur zwischen den Fingerspitzen erwärmen und wie mit einem Kamm durchs Haar ziehen. Das Styling bleibt flexibel, wirkt nicht beschwert und lässt sich über den Tag neu stylen. Limesoufflé von Less is More, 150 ml, etwa 25 Euro

5 / 16 | Haarstyling-Trend für Männer: Der Bad Boy

TREND 3: DER BAD BOY

Schneidiger Auftritt für eine lange Partynacht. Unverwüstlich: Der kantige Look hält länger, als Sie feiern können. Der in die Spitzen eingeriebene Glanz und die auffällige Strähnigkeit, die Sie durchs Kämmen mit einem grobzinkigen Kamm erreichen, verleihen Ihnen eine gewisse Extravaganz.

Foto: modshair hamburg

6 / 16 | Diese Produkte helfen Ihnen beim Styling der Trendfrisur

Der Bad Boy

TROCKENÖL Von diesem Spray 2 bis 4 Pumpstöße ins feuchte Haar geben und den Look formen. Es hält Ihre Frisur unter Kontrolle und macht das Haar geschmeidig. Bei trockenem Haar sollten Sie nur die Hälfte aufsprühen. Styling Treatment Oil von Awapuhi by Paul Mitchell, 100 ml, um 37 Euro Danach:

KNETMASSE Sie formt zuverlässig, ohne das Haar zu verkleben. Eine daumennagelgroße Menge des Produkts mit den Fingern ins Haar geben und die Spitzen leicht zwirbeln, damit es strähnig wirkt. Modellierende Pomade von Got2b, 100 ml, um 6 Euro

7 / 16 | Haarstyling-Trend für Männer: Der Sleekhead

TREND 4: DER SLEEKHEAD

So unanfechtbar glatt gestriegelt machen Sie sogar Eindruck auf unseren Bundesverteidigungsminister. Ein Hauch von Volumen am Vorderkopf
in Kombination mit einem strengen Seitenscheitel und dem nach hinten gekämmten Deckhaar ergeben einen Look, der für Seriosität steht.

Foto: modshair hamburg

8 / 16 | Diese Produkte helfen Ihnen beim Styling der Trendfrisur

Der Sleekhead

SHAMPOO Ehe es ans eigentliche Styling geht, Haare und Kopfhaut waschen, von Rückständen wie Stylingprodukten und Schmutz befreien. Danach nicht föhnen, damit der Wet-Look erhalten bleibt. Pur & Belebend von Guhl, 200 ml, um 5 Euro Danach:

STYLINGGEL Geben Sie es in das noch nasse Haar, ziehen Sie mit einem engzinkigen Kamm einen Scheitel und frisieren Sie das Haar seitlich. Dieses Vorgehen wiederholen Sie 2- bis 3-mal, damit alle Haare exakt in einer Richtung liegen. Power ’n Touch Styling Gel von Drei Wetter Taft, 150 ml, zirka 3 Euro

9 / 16 | Haarstyling-Trend für Männer: Der Nerd

TREND 5: DER NERD

Dieses geradlinige und exakte Styling trägt man am besten mit Hornbrille, Grobstrick-Cardigan und Humor. Der Pony wird nach vorne gekämmt, das gesamte Deckhaar durch Hitze geglättet. Beim Grundschnitt macht sich ein guter Friseur bezahlt, da man hier jeden Fehler sofort erkennen würde.

Foto: modshair hamburg

10 / 16 | Diese Produkte helfen Ihnen beim Styling der Trendfrisur

Der Nerd

HITZESCHUTZ 5 Pumpstöße dieses Sprays ins Haar gegeben – schützt vor den bis zu 180 Grad heißen Geräten. Protection Expert von Franck Provost, 300 ml, um 6 Euro Oder Sie nehmen dieses Produkt:

HAARSPRAY Wird’s vorm Glätten gleichmäßig im Haar verteilt, fungiert es als Hitzeschutz, danach eingesetzt dient es dem Hairstyling. Hot Off The Press von Paul Mitchell, 200 ml, um 20 Euro Danach:

MULTIHAARGLÄTTER Strähnen werden in die Zange genommen, durch die Platten gezogen. Keramik-Beschichtung und 5 Hitzestufen sorgen für schonende Glättung. Von Panasonic, um 50 Euro

11 / 16 | Haarstyling-Trend für Männer: Der Strandtyp

TREND 6: DER STRANDTYP

Sieht aus wie nach einem stürmischen Tag am Meer: durcheinander, aber trotzdem strukturiert. Das Haar fühlt sich fest und ein wenig stumpf an. Wichtig: glänzende Strukturen, sonst wirkt es ungepflegt! Man schmeckt fast das Salz auf den Lippen und freut sich auf den nächsten Sommer.

Foto: modshair hamburg

12 / 16 | Diese Produkte helfen Ihnen beim Styling der Trendfrisur

Der Strandtyp

HAARSPRAY Für eine feste und griffige Haarstruktur. Großflächig ins trockene Haar sprühen und mit den Fingern durchkämmen, dann einzelne
Partien herausarbeiten. Shaper Fierce von Sebastian Professional, 400 ml, zirka 21 Euro Oder Sie nehmen dieses Produkt (empfehlenswert bei Naturlocken):

STYLINGSPRAY Um Naturwellen zu definieren und einen lässigen Beach-Look zu kreieren, sprühen Sie es großzügig ins noch feuchte Haar. Möglichst an der Luft trocknen lassen. Texturizing Sea Spray von Awapuhi by Paul Mitchell, 150 ml, etwa 26 Euro

13 / 16 | Haarstyling-Trend für Männer: Der Collegeboy

TREND 7: DER COLLEGEBOY

Perfekte Schwiegersohn-Frisur mit elegantem Seitenscheitel und luftig geföhntem Deckhaar, die man am besten zu Bootsschuhen, Polohemd und Chinos trägt. In diesem Freizeit-Aufzug verzücken Sie mit Sicherheit jede Schwiegermutter – und die dazugehörige Tochter hoffentlich auch.

Foto: modshair hamburg

14 / 16 | Diese Produkte helfen Ihnen beim Styling der Trendfrisur

Der Collegeboy

HAARPASTE Sie sorgt für einen natürlichen Glanz und festen Halt. Eine haselnussgroße Menge der nicht klebenden Paste in den Händen verreiben und als Finish auf das schon geföhnte Haar geben. Molding Putty von Joico Design Collection, 50 ml, etwa 20 Euro Oder Sie verwenden dieses Produkt:

TEXTURCREME Die kräftigende Paste härtet im Haar nicht aus und bleibt dadurch flexibel beim Stylen. Kleine Menge in den Handflächen erwärmen und übers Haar streichen. Densifying Modelling Paste von Kérastase Homme, 75 ml, zirka 18 Euro

15 / 16 | Haarstyling-Trend für Männer: "Der König"

TREND 8: DER KÖNIG

Wenn Sie für besondere Anlässe den guten Anzug aus dem Schrank holen, setzen Sie so Ihrem Look die Krone auf: Seiten nach hinten kämmen, die längeren Deckhaare mit dem Haartrockner nach oben föhnen und fixieren. Bei wichtigen Terminen nicht zu wuselig stylen, sonst wirkt es unseriös.

Foto: modshair hamburg

16 / 16 | Diese Produkte helfen Ihnen beim Styling der Trendfrisur

Der König

HAARSCHAUM Feinem Haar gibt der Schaum mehr Standfestigkeit – das A und O bei der Frisur. Eine walnussgroße Menge ins feuchte Haar geben und anschließend trocken föhnen. Body Full Instant Bodifier von Redken, 150 ml, zirka 24 Euro Danach:

STYLINGPASTE 2 Fingerspitzen davon in das trockene Haar geben (besonders am Oberkopf), anschließend verteilen, die Frisur formen. Design Pulse Fiber Shuffle von Matrix, 150 ml, etwa 13 Euro

 
Seite 4 von 4
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige