Für Naturburschen: Country-Look

Beinkleid: Hosen für Herren, inklusive Styling-Tipps
Bequem und lässig, der Country-Look

Auch in der Großstadt machen Sie mit dem Country-Look eine glänzende Figur

Woran man den Look erkennt:
An der Ursprünglichkeit. Bei diesem Trend werden die natürlichen Materialien wiederentdeckt: Dicke Wolle, Fell und Leder. Die Farben sind, passend zur Jahreszeit, gedeckt: Petrol, Burgund, Brauntöne, Grüntöne, Ocker und Pflaume.

Was dazugehört:
Flauschige Karojacken, -mäntel und -hosen, Rollkragen, grob gestrickte Pullover, Mützen und Schals, Rhombenmuster. Außerdem Cord, gerne auch Breitcord, als Mantel, Sakko und Hose. Bequeme Schuhe und Stiefel, auch robuste Klassiker mit Lochmuster und Gummisohle.

Wie man den Look trägt:
Warm und bequem soll es sein. Ansonsten können Materialien, Muster und Farben wild gemixt werden. Keine Sorge: Aufgrund der gedeckten Farbigkeiten mutieren Sie bestimmt nicht zu einem bunten Paradiesvogel. Das sprichwörtliche Tüpfelchen auf dem i ist ein ordentlich langer Strickschal. Falls Ihnen der zu wuchtig sein sollte, tut es auch ein Rolli.

Seite 3 von 18

Sponsored SectionAnzeige