Bauch: Crunches am Kabelzug (Variante)

Crunches am Kabelzug (Variante) Schritt 1
1 / 3 | Crunches am Kabelzug (Variante) Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: gerade Bauchmuskeln

Durchführung Crunches am Kabelzug (Variante):
Eine kurze Stange am unteren Zug der Kabelzugmaschine befestigen. Auf den Rücken legen und die Stange an Ihrem Fußrist einhängen. Die Beine heben, so dass in der Hüfte und in den Knien rechte Winkel entstehen. Oberkörper leicht heben. Darauf achten, dass die Schultern vom Boden gelöst sind, dann wie bei Crunches üblich curlen. Beine in der Endposition zur Brust ziehen. Der Po löst sich vom Boden. Halten, dann zurück in die Startposition.

Wichtig bei Crunches am Kabelzug (Variante):

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis
Hände gehören locker in den Nacken, den Kopf nie nach vorne ziehen.

Benötigte Geräte: Kabelzug

Zurück zum Workout-Lexikon

Crunches am Kabelzug (Variante) Schritt 2
2 / 3 | Crunches am Kabelzug (Variante) Schritt 2

Durchführung Crunches am Kabelzug (Variante):
Eine kurze Stange am unteren Zug der Kabelzugmaschine befestigen. Auf den Rücken legen und die Stange an Ihrem Fußrist einhängen. Die Beine heben, so dass in der Hüfte und in den Knien rechte Winkel entstehen. Oberkörper leicht heben. Darauf achten, dass die Schultern vom Boden gelöst sind, dann wie bei Crunches üblich curlen. Beine in der Endposition zur Brust ziehen. Der Po löst sich vom Boden. Halten, dann zurück in die Startposition.

Wichtig bei Crunches am Kabelzug (Variante):

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis
Hände gehören locker in den Nacken, den Kopf nie nach vorne ziehen.

Benötigte Geräte: Kabelzug

Zurück zum Workout-Lexikon

Crunches am Kabelzug (Variante) Videoanleitung
Crunches am Kabelzug (Variante) Videoanleitung

Durchführung Crunches am Kabelzug (Variante):
Eine kurze Stange am unteren Zug der Kabelzugmaschine befestigen. Auf den Rücken legen und die Stange an Ihrem Fußrist einhängen. Die Beine heben, so dass in der Hüfte und in den Knien rechte Winkel entstehen. Oberkörper leicht heben. Darauf achten, dass die Schultern vom Boden gelöst sind, dann wie bei Crunches üblich curlen. Beine in der Endposition zur Brust ziehen. Der Po löst sich vom Boden. Halten, dann zurück in die Startposition.

Wichtig bei Crunches am Kabelzug (Variante):

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis
Hände gehören locker in den Nacken, den Kopf nie nach vorne ziehen.

Benötigte Geräte: Kabelzug

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige