Fitness-Videos Folge 36: Crunches fürs Sixpack

Crunches sind immer noch der Sixpack-Klassiker. Und zwar zu recht: Schließlich ist keine Übung so simpel und gleichzeitig so effektiv. Vorausgesetzt, die Bewegungsausführung stimmt. Im Video zeigen wir Ihnen, worauf Sie achten müssen.
Folge 36 der Quick-Sixpack-Workouts: Crunch-Power

Bauchaufzüge sind der Klassiker fürs Waschbrettbauch-Training. Wir zeigen 3 Varianten, die simpel und effektiv sind

Ihr Bauch steht im Mittelpunkt. Wir zeigen Ihnen an dieser Stelle wöchentlich ein neues kurzes und knackiges Trainings-Programm für Ihren Waschbrettbauch. In Folge 36 unserer Quick-Sixpack-Workout-Serie gibt's dieses Training:

Crunch-Power
Crunches sind immer noch der Sixpack-Klassiker. Und zwar zu recht: Schließlich ist keine Übung so simpel und gleichzeitig so effektiv. Vorausgesetzt, die Bewegungsausführung stimmt. Denn Crunches sind keine Sit-ups. Sie heben nicht den ganzen Oberkörper vom Boden ab, sondern nur die Schultern. Damit die Muskeln richtig brennen, halten Sie während der 3 Übungs-Sätze die Endposition für je 2 Sekunden. Zwischen den Sätzen entspannen Sie für eine halbe Minute, nach jeder Übung eine ganze Minute.

Tipp: Das Crunch-Workout kann entweder 2 bis 3 Mal pro Woche am Stück durchgeführt werden – oder als Abschluss Ihres normalen Krafttrainings. Eine Variante nur für Profis: Halten Sie beim Crunch die Arme über dem Kopf gestreckt. So erreichen Sie ohne Zusatzgewicht eine hohe Intensität. 

Seite 35 von 51

Anzeige
Sponsored Section Anzeige