Fitnessplan: Das beste Bauchtraining der Welt

Crunches sind Klassiker beim Bauch-Workout
1 / 10 | Crunches sind Klassiker beim Bauch-Workout

Möglichkeiten das Bauchtraining zu gestalten, gibt es viele. Hier sind die 10 effektivsten Übungen auf dem Weg zum Sixpack

Bauchtraining: 1. Crunches

Der Klassiker: In der Rückenlage die Beine anwinkeln (90 Grad). Arme hinterm Kopf verschränken. Oberen Rücken vom Boden heben

Ruder-Crunches sind eine wirkungsvolle Variation beim Bauch-Workout
2 / 10 | Ruder-Crunches sind eine wirkungsvolle Variation beim Bauch-Workout

Bauchtraining: 2. Ruder-Crunches

Schwitzen fürs Sixpack: Mit den Ruder-Crunches klappt es bestimmt

Auf Bank setzen, Hände abstützen, zurücklehnen. Beine rechtwinklig zum Oberkörper strecken. Knie zur Brust, mit Oberkörper leicht entgegenkommen

Schräge Curls setzen neue Trainingsreize beim Bauch-Workout
3 / 10 | Schräge Curls setzen neue Trainingsreize beim Bauch-Workout

Bauchtraining: 3. Schräge Curls

Curl für Curl geht's zur Traumfigur

In Rückenlage das linke über das angewinkelte rechte Bein legen. Rechter Arm an die Schläfe. Rechte Schulter ans linke Knie. Kopf gerade

4 / 10 | Torso-Twists tragen zum Feinschliff beim Bauch-Workout bei

Bauchtraining: 4. Torso-Twists

Das Sixpack winkt, wenn Sie Ihren Körper ein wenig drehen

Setzen, Oberkörper zurücklehnen. Arme strecken, Beine anwinkeln. Oberkörper im Wechsel nach rechts und links drehen

5 / 10 | Hebel-Crunches erhöhen die Schwierigkeit beim Bauch-Workout

Bauchtraining: 5. Hebel-Crunches

Die fünfte Stufe zum Traumbauch: die Beine anziehen

In Rückenlage Beine anziehen (Oberschenkel senkrecht). Arme hinter dem Kopf strecken. Oberkörper heben, Arme gerade und Beine ruhig halten

6 / 10 | Bauch-Workout für Fortgeschrittene: Doppelte Crunches

Bauchtraining: 6. Doppelte Crunches

Doppelt hält besser – zumindest beim Bauch-Workout

Schräg hinlegen, Gewicht ruht auf einer Pohälfte. Mit unterem Arm abstützen, der obere an die Schläfe. Knie und Oberkörper zusammenführen

7 / 10 | Wie lang halten Sie noch durch? Jetzt bitte Hüftrollen beim Bauch-Workout

Bauchtraining: 7. Hüftrollen

Workout für die seitlichen Bauchmuskeln und den unteren Rücken

Rückenlage, Beine zur Seite, Waden waagerecht. Beine senken (nicht ablegen), dann andere Seite. Profi-Variante: Beine strecken

8 / 10 | Nun zur Seitstütze, damit beim Bauch-Workout die V-Form des Oberkörpers nicht vernachlässigt wird

Bauchtraining: 8. Seitstütze

So bringen Sie Ihre Muskeln auf Vordermann

In Seitlage auf Ellenbogen unterhalb der Schulter stützen. Beine strecken, Becken anheben. Oberes Bein und Arm nach oben strecken

9 / 10 | Beinheben zieht ordentlich an den Muskeln beim Bauch-Workout

Bauchtraining: 9. Beinheben

Intensives Bauchtraining über die Beine

Rückenlage, Arme am Körper. Schultern heben, gebeugte Beine heben und senken. Profis kreuzen die Beine in der Luft

10 / 10 | Radfahren ohne Hardware beim Bauch-Workout

Bauchtraining: 10. Radfahren

Fürs Sixpack müssen Sie auch mal ordentlich durchtreten

Auf den Rücken legen und Schultern vom Boden heben. Arme stabilisieren seitlich. Beine gestreckt heben und abwechselnd Knie zur Brust ziehen

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige