Freeride-Ausrüstung: Das brauchen Sie für den Tiefschnee

Jacke und Hose: Dainese A1 und K1
1 / 11 | Jacke und Hose: Dainese A1 und K1

Freerider brauchen eine besondere Ausstattung. Denn das richtige Safety-Equipment kann Leben retten. Wir zeigen, was Sie abseits der Pisten unbedingt brauchen – und wie Sie dabei noch richtig gut aussehen

Kleidung

Die richtige Kleidung sollte komfortabel, atmungsaktiv und mit schützenden Protektoren ausgestattet sein.

Dainese: Jacke A1 und Hose K1, um 770 Euro, www.dainese.com

Snowboard: Head I.CT Intelligence
2 / 11 | Snowboard: Head I.CT Intelligence

Snowboard

Für Action und Sicherheit gleichermaßen sind eine scharfe Kante, Schnelligkeit und viel Auftrieb wichtig.

Head: I.CT Intelligence, um 750 Euro, www.head.com

Helm: Giro Omen
3 / 11 | Helm: Giro Omen

Helm

Ein guter Freeride-Helm muss wärmen und schützen. Für mehr Komfort sollte er möglichst leicht und doch stabil sein.

Giro: Omen, rund 200 Euro, www.giro.com

4 / 11 | Erste-Hilfe-Set: Lumedic Erste-Hilfe-Ski

Erste-Hilfe-Set

Hilft im Notfall bei kleinen Verletzungen und sollte immer am Mann sein.

Lumdedic: zirka 12 Euro, www.lumedic.de

5 / 11 | Lawinensonde: Ortovox 240 Light

Lawinensonde

240 Zentimeter lang, gefaltet 40 Zentimeter. Nur 270 Gramm schwer. Hilft bei der Suche nach Verschütteten.

Ortovox: 240 Light, rund 40 Euro, www.ortovox.com

6 / 11 | Rucksack: Head Pro Backpack

Rucksack

Damit Sie auch alles bequem transportieren können. Für längere Fußwege ist eine Ski- und Snowboard-Halterung intzegriert.

Head: Pro Backpack, etwas 70 Euro, www.head.com

7 / 11 | Lawinenschutzgerät: Ortovox S1

Lawinenschutzgerät

Um verschüttete Person schnell zu finden, sollte die Gruppe immer mit Lawinenverschüttetensuch-Geräten (LVS-Gerät) ausgestattet sein. Ideal: Ein Sensorgesteuerter Scanner mit beleuchtetem Display, Kompass und einer Temperaturanzeige.

Ortovox: S1, rund 370 Euro, www.ortovox.com

8 / 11 | Schaufel: Ortovox Professional Alu

Schaufel

Damit sie auch durch Eisbrocken kommt, empfiehlt sich eine Schaufel mit einer scharfen und bruchsicheren Alu-Kante. Ideal auch um kleine Kicker zu bauen.

Ortovox: Professional Alu, rund 50 Euro, www.ortovox.com

9 / 11 | Snowboard-Schuh: Atomic Kush Boa

Snowboard-Schuhe

Wichtig ist viel Komfort und Stabilität. Er sollte sich Ihrem Fuß und Knöchel gut anpassen.

Atomic: Kush Boa, um 200 Eurowww.atomicsnow.com

10 / 11 | Ski-Schuh: Atomic Hawx FX

Ski-Schuhe

Viel Stabilität und Komfort sind wichtig. Eine flexible Konstruktion gibt viel Halt und unterstützt trotzdem die natürliche Bewegung des Fußes.

Atomic: Hawx FX, rund 380 Euro, www.atomicsnow.com

11 / 11 | Ski: Völkl Kuro

Skier

Im Powder bleibt man leicht stecken. Eine breite, langgezogene Nose sorgt daher für reichlich Auftrieb .

Völkl: Kuro, um 600 Euro, www.voelkl.com

 
Seite 1 von 41
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige