Erotische Überraschungen: Das Comeback der Lust

Frischen Sie Ihr Liebesleben mit unseren Tipps auf
Mit Öl auf der Haut bekommt Ihr Sex eine ganz neue Qualität

Genug gewartet! Hier sind drei Tipps, wie Sie Ihr eingeschlafenes Liebesleben wieder aufpeppen können

Langsamkeit: Slowly, but surely: Das funktioniert aus irgendeinem Grund am besten in der guten, alten Missionarsstellung. Bleiben Sie ruhig eine halbe Stunde lang in dieser Position ineinander gesteckt. Es genügen kleine Bewegungen – ganz langsam! Wenn Sie merken, dass Ihr Penis schlappmacht, dürfen Sie wieder ein bisschen tiefer gehen, aber nur kurz. Köcheln Sie Ihre Partnerin so lange wie möglich auf kleiner Flamme. Wenn Sie dann kommt, fliegt ihr ganz bestimmt der Deckel weg.

Ölscheich: Am besten eignet sich dies nach einem gemeinsamen Bad: Reiben Sie sich gegenseitig von oben bis unten mit dickflüssigem Öl ein, zum Beispiel Olivenöl. Wer nichts gegen kleine Sauereien hat, begibt sich jetzt zusammen ins Bett, Saubermänner legen besser ein Handtuch unter. Ihre Körper glitschen nun sanft aneinander, übereinander, ineinander – eine Ganzkörpermassage der besonderen Art.

Popp-Korn: Der Stress frisst Sie auf – Sie brauchen Abwechslung. Ein dunkles Kino ist jetzt genau das Richtige. Fläzen Sie sich aber nicht wie üblich schwer fällig in die Sitze um wegzudämmern – nein, Sie sind heute für etwas anderes hier. Naschen Sie Popcorn und fangen Sie dann zwischen all den fremden Leuten heftigst an zu knutschen und befummeln Sie sich gegenseitig (für die weniger Exhibitionistischen unter Ihnen tut's auch die letzte Reihe). Bei Gefallen schenken Sie Ihrer Partnerin bei der nächsten Gelegenheit einen Kino-Gutschein über einen Film mit sexueller Belästigung.

Unsere Akte Frau deckt alle Geheimnisse und Rätsel der Frauen auf. Die 50 heißtesten Sex-Tipps finden Sie in unserem Sex-Guide für perfekte Liebhaber.

Sponsored SectionAnzeige